Leistungen im Detail

Arbeits-Rechtsschutz

bei Streitigkeiten aus studentischen Arbeitsverhältnissen und Praktika, z.B. wegen Kündigung, Zeugniserteilung oder Arbeitszeitfragen.

Erweiterte anwaltliche Telefonberatung

im kompletten versicherten Lebensbereich – ohne Aus- nahmen – gerade dann, wenn Sie in einer rechtlichen Angelegenheit vorsorglichen Rat benötigen.

Rechtsschutz für Opfer von Gewaltstraftaten

für die anwaltliche Unterstützung als Nebenkläger oder Zeuge in Ermittlungs- und Strafverfahren gegen den Täter, z.B. als Opfer von Raub und Vergewaltigung.

Sozial-Rechtsschutz

bei Prozessen vor deutschen Sozialgerichten, z. B. bei Streitigkeiten um zu Unrecht gezahlte Sozialbeiträge auf Einkommen aus Studentenjobs.

(Verkehrs-)Schadenersatz- Rechtsschutz

für die Geltendmachung eigener Schadenersatzansprüche im privaten Bereich und im Verkehrsbereich, z.B. Schmerzensgeld.

(Verkehrs)-Straf-Rechtsschutz

für die Verteidigung gegen den Vorwurf, fahrlässig eine Straftat begangen zu haben, z.B. durch Verschulden eines Verkehrsunfalls.

Vertrags- Rechtsschutz

 

bei Streitigkeiten mit der Bank wegen eines Studentendarlehens und mit der (Privat-)Universität.
Vertrags-Rechtsschutz auch für im Internet abgeschlossene Verträge

 

 

Verwaltungs-Rechtsschutz im Studium

bei Auseinandersetzungen im Zusammenhang mit dem Studium, z.B. wegen BAföG, Studiengebühren oder Prüfungsergebnissen. Ausgenommen sind Auseinandersetzungen wegen Studienplatzvergabe.

Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen

für verkehrsrechtliche Auseinandersetzungen vor Verwaltungsbehörden – mit Ausnahme von Ordnungswidrigkeitenverfahren – und Verwaltungsgerichten, z.B. nach Entziehung der Fahrerlaubnis.

Weltweiter Reise- Rechtsschutz

für bis zu einjährige Auslandsaufenthalte (Auslandssemester, Reisen).

Zusätzlich versicherbar

Immobilien-Rechtsschutz