Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Sonstige Gesetze

AltPflG - Altenpflegegesetz

zur Gesamtübersicht klicken Sie bitte hier
Redaktionelle Inhaltsübersicht §§
Abschnitt 1
Erlaubnis
Berufsbezeichnung 1
Berufsbezeichnung für Angehörige eines Staates des Europäischen Wirtschaftsraums 1a
Erteilung; Rücknahme; Widerruf 2
Zuständige Behörde 2a
Unterrichtung zuständiger Behörden außerhalb Deutschlands 2b
Abschnitt 2
Ausbildung in der Altenpflege
Ausbildungsziel 3
Ausbildungsdauer; Ausbildungsort 4
Staatliche Prüfung bei Ausbildungen nach § 4 Absatz 7 4a
Staatliche Anerkennung von Altenpflegeschulen 5
Persönliche Voraussetzungen 6
Verkürzung der Ausbildung 7
Anrechnung 8
Prüfungsverordnung 9
Abschnitt 3
Erbringen von Dienstleistungen
Eingeschränkte Berufsausübung bei Berufsausbildung in einem anderen Vertragsstaat des Europäischen Wirtschaftsraums 10
Informationsanforderung/ und -übermittlung gegenüber dem Niederlassungsmitgliedsstaat 11
Rechte und Pflichten von Altenpflegern im Sinne des § 10 12
Abschnitt 4
Ausbildungsverhältnis
Ausbildungsvertrag 13
Nichtige Vereinbarungen 14
Pflichten des Trägers der praktischen Ausbildung 15
Pflichten des Auszubildenden 16
Ausbildungsvergütung 17
Probezeit 18
Beendigung 19
Kündigung 20
Weiterarbeit 21
Unabdingbarkeit 22
Diakonissen; Diakonieschwestern; Mitglieder geistlicher Gemeinschaften 23
Abschnitt 5
Kostenregelung
Finanzierung der Ausbildungsvergütung 24
Ausgleichsverfahren 25
Abschnitt 6
Zuständigkeiten
Zuständige Behörde 26
Abschnitt 7
Bußgeldvorschriften
Ordnungswidrigkeit 27
Abschnitt 8
Keine Anwendung des Berufsbildungsgesetzes
Keine Anwendung des Berufsbildungsgesetzes 28
Abschnitt 9
Übergangsvorschriften
Anerkennung und Ausbildung nach landesrechtlichen Vorschriften 29
Anerkennung von Altenpflegeschulen 30
Hamburg-Klausel 31
Befristung 32
Evaluation 33
D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei