Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Sonstige Gesetze

FELEG - Landwirtschaftliche Erwerbstätigkeit-Einstellungsförderungsgesetz

zur Gesamtübersicht klicken Sie bitte hier
Redaktionelle Inhaltsübersicht §§
Erster Abschnitt
Landwirtschaftliche Unternehmer
Berechtigter Personenkreis 1
Flächenstilllegung 2
Abgabe von Flächen 3
Rückbehalt 4
Leistungen an Hinterbliebene 5
Höhe der Leistung 6
Beginn und Ende der Leistung, Verfahren 7
Zusammentreffen mit Einkommen 8
Zweiter Abschnitt
Landwirtschaftliche Arbeitnehmer und mitarbeitende Familienangehörige
Berechtigter Personenkreis 9
Höhe der Leistung 10
Beginn und Ende der Leistung, Verfahren 11
Zusammentreffen mit Einkommen 12
Beendigung einer Beschäftigung wegen Flächenstilllegung, Extensivierung, Aufgabe von Rebflächen und Apfelbaumrodung 13
Dritter Abschnitt
Ergänzende Sicherung der Bezieher von Produktionsaufgaberente oder Ausgleichsgeld
Alterssicherung der Landwirte, landwirtschaftliche Unfallversicherung, Krankenversicherung der Landwirte, soziale Pflegeversicherung 14
Gesetzliche Rentenversicherung und Krankenversicherung, soziale Pflegeversicherung, Zusatzversorgung für landwirtschaftliche Arbeitnehmer 15
Widerspruch und Klage gegen die Veränderung des Zahlbetrags der Produktionsaufgaberente und des Ausgleichsgeldes zum 1. April 2004 15a
Beendigung einer Beschäftigung wegen Flächenstilllegung, Extensivierung, Aufgabe von Rebflächen und Apfelbaumrodung 16
Vierter Abschnitt
Durchführung, Anwendung sonstiger Vorschriften, Kostentragung
Durchführende Stelle 17
Anwendung sonstiger Vorschriften 18
Landwirte im Beitrittsgebiet 18a
Abgabe an Unternehmen im Beitrittsgebiet 18b
Arbeitnehmer und mitarbeitende Familienangehörige im Beitrittsgebiet 18c
Besonderheiten für das Beitrittsgebiet 18d
Besonderheiten für das Ausland 18e
Kostentragung 19
Fünfter Abschnitt
Schlussvorschriften
Befristung der Regelung 20
Änderung des Einkommensteuergesetzes 21
Übergangsvorschriften 22
In-Kraft-Treten 23
D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei