Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Sonstige Gesetze

VOB/A - Bauleistungsvergabe-Bestimmungen

zur Gesamtübersicht klicken Sie bitte hier
Redaktionelle Inhaltsübersicht §§
Abschnitt 1
Basisparagrafen
Bauleistungen 1.1
Grundsätze 1.2
Arten der Vergabe 1.3
Zulässigkeitsvoraussetzungen 1.3a
Ablauf der Verfahren 1.3b
Vertragsarten 1.4
Rahmenvereinbarungen 1.4a
Vergabe nach Losen, Einheitliche Vergabe 1.5
Teilnehmer am Wettbewerb 1.6
Eignungsnachweise 1.6a
Mittel der Nachweisführung, Verfahren 1.6b
Leistungsbeschreibung 1.7
Technische Spezifikationen 1.7a
Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis 1.7b
Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm 1.7c
Vergabeunterlagen 1.8
Allgemeine, Besondere und Zusätzliche Vertragsbedingungen 1.8a
Kosten- und Vertrauensregelung, Schiedsverfahren 1.8b
Einzelne Vertragsbedingungen, Ausführungsfristen 1.9
Vertragsstrafen, Beschleunigungsvergütung 1.9a
Verjährung der Mängelansprüche 1.9b
Sicherheitsleistung 1.9c
Änderung der Vergütung 1.9d
Fristen 1.10
Grundsätze der Informationsübermittlung 1.11
Anforderungen an elektronische Mittel 1.11a
Bekanntmachung 1.12
Versand der Vergabeunterlagen 1.12a
Form und Inhalt der Angebote 1.13
Öffnung der Angebote, Öffnungstermin bei ausschließlicher Zulassung elektronischer Angebote 1.14
Öffnung der Angebote, Eröffnungstermin bei Zulassung schriftlicher Angebote 1.14a
Aufklärung des Angebotsinhalts 1.15
Ausschluss von Angeboten 1.16
Nachforderung von Unterlagen 1.16a
Eignung 1.16b
Prüfung 1.16c
Wertung 1.16d
Aufhebung der Ausschreibung 1.17
Zuschlag 1.18
Nicht berücksichtigte Bewerbungen und Angebote 1.19
Dokumentation 1.20
Nachprüfungsstellen 1.21
Änderungen während der Vertragslaufzeit 1.22
Baukonzessionen 1.23
Technische Spezifikationen 1.a1
Abschnitt 2
Vergabebestimmungen im Anwendungsbereich der Richtlinie 2014/24/EU (VOB/A - EU)
Anwendungsbereich   2.1
Grundsätze 2.2
EU Arten der Vergabe 2.3
Zulässigkeitsvoraussetzungen 2.3a
Ablauf der Verfahren 2.3b
Vertragsarten 2.4
Rahmenvereinbarungen 2.4a
Besondere Instrumente und Methoden 2.4b
Einheitliche Vergabe, Vergabe nach Losen 2.5
Teilnehmer am Wettbewerb 2.6
Eignungsnachweise 2.6a
Mittel der Nachweisführung, Verfahren 2.6b
Qualitätssicherung und Umweltmanagement 2.6c
Kapazitäten anderer Unternehmen 2.6d
Ausschlussgründe 2.6e
Selbstreinigung 2.6f
Leistungsbeschreibung 2.7
Technische Spezifikationen, Testberichte, Zertifizierungen, Gütezeichen 2.7a
Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis 2.7b
Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm 2.7c
Vergabeunterlagen 2.8
Allgemeine, Besondere und Zusätzliche Vertragsbedingungen 2.8a
Kosten- und Vertrauensregelung, Schiedsverfahren 2.8b
Anforderungen an energieverbrauchsrelevante Waren, technische Geräte oder Ausrüstungen 2.8c
Einzelne Vertragsbedingungen, Ausführungsfristen 2.9
Vertragsstrafen, Beschleunigungsvergütung 2.9a
Verjährung der Mängelansprüche 2.9b
Sicherheitsleistung 2.9c
Änderung der Vergütung 2.9d
Fristen 2.10
Fristen im offenen Verfahren 2.10a
Fristen im nicht offenen Verfahren 2.10b
Fristen im Verhandlungsverfahren 2.10c
Fristen im wettbewerblichen Dialog bei der Innovationspartnerschaft 2.10d
Grundsätze der Informationsübermittlung 2.11
Anforderungen an elektronische Mittel 2.11a
Ausnahmen von der Verwendung elektronischer Mittel 2.11b
Vorinformation, Auftragsbekanntmachung 2.12
Versand der Vergabeunterlagen 2.12a
Form und Inhalt der Angebote 2.13
Öffnung der Angebote, Öffnungstermin 2.14
Aufklärung des Angebotsinhalts 2.15
Ausschluss von Angeboten 2.16
Nachforderung von Unterlagen 2.16a
Eignung 2.16b
Prüfung 2.16c
Wertung 2.16d
Aufhebung der Ausschreibung 2.17
Zuschlag 2.18
Nicht berücksichtigte Bewerbungen und Angebote 2.19
Dokumentation 2.20
Nachprüfungsbehörden 2.21
Auftragsänderungen während der Vertragslaufzeit 2.22
Übergangsregelung 2.23
Technische Spezifikationen 2.a1
Abschnitt 3
Vergabebestimmungen im Anwendungsbereich der Richtlinie 2009/81/EG (VOB/A - VS)
Anwendungsbereich   3.1
Grundsätze 3.2
Arten der Vergabe 3.3
Zulässigkeitsvoraussetzungen 3.3a
Ablauf der Verfahren 3.3b
Vertragsarten 3.4
VS Einheitliche Vergabe, Vergabe nach Losen 3.5
Teilnehmer am Wettbewerb 3.6
Eignungsnachweise 3.6a
VS Mittel der Nachweisführung, Verfahren 3.6b
Qualitätssicherung und Umweltmanagement 3.6c
Kapazitäten anderer Unternehmen 3.6d
Ausschlussgründe 3.6e
Selbstreinigung 3.6f
Leistungsbeschreibung 3.7
Technische Spezifikationen 3.7a
Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis 3.7b
Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm 3.7c
Vergabeunterlagen 3.8
Allgemeine, Besondere und Zusätzliche Vertragsbedingungen 3.8a
VS Kosten- und Vertrauensregelung, Schiedsverfahren 3.8b
VS Einzelne Vertragsbedingungen, Ausführungsfristen 3.9
Vertragsstrafen, Beschleunigungsvergütung 3.9a
Verjährung der Mängelansprüche 3.9b
Sicherheitsleistung 3.9c
Änderung der Vergütung 3.9d
Fristen 3.10
Abschnitt 3.10a 3.10a
Fristen im nicht offenen Verfahren 3.10b
Fristen im Verhandlungsverfahren 3.10c
Fristen im wettbewerblichen Dialog 3.10d
Grundsätze der Informationsübermittlung 3.11
Anforderungen an elektronische Mittel 3.11a
Vorinformation, Auftragsbekanntmachung 3.12
VS Versand der Vergabeunterlagen 3.12a
Form und Inhalt der Angebote 3.13
Öffnung der Angebote, Öffnungstermin 3.14
Aufklärung des Angebotsinhalts 3.15
Ausschluss von Angeboten 3.16
Nachforderung von Unterlagen 3.16a
Eignung 3.16b
Prüfung 3.16c
Wertung 3.16d
Aufhebung der Ausschreibung 3.17
Zuschlag 3.18
Nicht berücksichtigte Bewerbungen und Angebote 3.19
Dokumentation 3.20
Nachprüfungsbehörden 3.21
Auftragsänderungen während der Vertragslaufzeit 3.22
Technische Spezifikationen 3.a1
D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei