Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Sonstige Gesetze

WG - Wechselgesetz

zur Gesamtübersicht klicken Sie bitte hier
Redaktionelle Inhaltsübersicht §§
ERSTER TEIL
Gezogener Wechsel
ERSTER ABSCHNITT
Ausstellung und Form des gezogenen Wechsels
Bestandteile 1
Fehlen von Bestandteilen 2
Bezogener 3
Zahlungsort 4
Zinsvermerk 5
Wechselsumme 6
Unterschriften 7
Haftung des Vertreters 8
Haftung des Ausstellers 9
Blankowechsel 10
ZWEITER ABSCHNITT
Indossament
Übertragung 11
Bedingungen 12
Form 13
Wirkung 14
Haftung 15
Rechtmäßiger Inhaber 16
Einwendungen des Schuldners 17
Vollmachtsindossament 18
Verpfändung 19
Zeitpunkt 20
DRITTER ABSCHNITT
Annahme
Vorlegung 21
Vorschriften zur Vorlegung 22
Frist 23
Nochmalige Vorlegung 24
Annahmeerklärung 25
Bedingungen 26
Zahlungsort 27
Wirkung 28
Streichung der Annahmeerklärung 29
VIERTER ABSCHNITT
Wechselbürgschaft
Zulässigkeit 30
Form 31
Wirkung 32
FÜNFTER ABSCHNITT
Verfall
Zeitpunkt 33
Sichtwechsel 34
Nachsichtwechsel 35
Berechnung des Zeitpunkts 36
Verfalltag 37
SECHSTER ABSCHNITT
Zahlung
Vorlegung  38
Quittung/Teilzahlung 39
Zahlung vor/bei Verfall. Prüfungspflicht des Bezogenen 40
Fremde Währung 41
Hinterlegung der Wechselsumme 42
SIEBENTER ABSCHNITT
Rückgriff mangels Annahme und mangels Zahlung
Voraussetzungen 43
Protest  44
Benachrichtigung 45
Verzichtsvermerk 46
Gesamtschuldnerische Haftung 47
Ansprüche des Inhabers  48
Ansprüche gegen Vormänner  49
Entrichtung der Summe 50
Teilnahme 51
Rückwechsel 52
Fristversäumnis 53
Fristverlängerung 54
ACHTER ABSCHNITT
Ehreneintritt
1.
Allgemeine Vorschriften
Notadresse 55
2.
Ehrenannahme
Zulässigkeit 56
Form 57
Haftung 58
3.
Ehrenzahlung
Zulässigkeit 59
Protest 60
Zurückweisung 61
Quittung 62
Wirkung 63
NEUNTER ABSCHNITT
Ausfertigung mehrerer Stücke eines Wechsels; Wechselabschriften
1.
Ausfertigungen
Form/Übergabe 64
Wirkung 65
Versendung 66
2.
Abschriften
Herstellung/Inhalt 67
Urschrift 68
ZEHNTER ABSCHNITT
Änderungen
Haftung 69
ELFTER ABSCHNITT
Verjährung
Ansprüche 70
Neubeginn, Hemmung 71
ZWÖLFTER ABSCHNITT
Allgemeine Vorschriften
Fristverlängerung 72
Fristenberechnung 73
Respekttage 74
ZWEITER TEIL
Eigener Wechsel
Bestandteile 75
Fehlen von Bestandteilen 76
Anwendbare Vorschriften 77
Haftung des Ausstellers. Nachsichtwechsel 78
DRITTER TEIL
Ergänzende Vorschriften
ERSTER ABSCHNITT
Protest
Protestbeamte 79
Inhalt 80
Form 81
Vermerk 82
Mehrfache Aufforderung 83
Zahlung an Protestbeamten 84
Berichtigung/Abschrift  85
Zeitpunkt 86
Ort 87
(weggefallen) 88
ZWEITER ABSCHNITT
Bereicherung
Bereicherung 89
DRITTER ABSCHNITT
Abhanden gekommene Wechsel und Protesturkunden
Abhanden gekommene Wechsel und Protesturkunden 90
VIERTER TEIL
Geltungsbereich der Gesetze
Wechselfähigkeit 91
Form der Wechselerklärung 92
Wirkungen der Wechselerklärungen 93
Fristen für Ausübung der Rückgriffsrechte 94
Erwerb der zugrunde liegenden Forderung 95
Eingeschränkte Wechselannahme; Annahme einer Teilzahlung 96
Form/Frist des Protestes 97
Verlust/Diebstahl des Wechsels 98
D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei