Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. > mehr erfahren
Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Handwerker mit Balken

Aktuelle Gewerbeinformationen

Hier finden Sie eine Auswahl an aktuellen Gewerbeinformationen.
staatsanwälte

Staatsanwälte klingeln nicht!

4.04.2011

Gewerbeinfos

Bereits eine anonyme Anzeige reicht aus – und schon steckt man als Unternehmer oder Selbstständiger in polizeilichen oder staatsanwaltlichen Ermittlungen. Zudem erhöhen neue Gesetze, verstärkte Kontrollen sowie gesellschaftliche, technologische und wirtschaftliche Entwicklungen die Gefahr für Unternehmer, sich unversehens in juristischen Fußangeln zu verfangen. Wie leicht man ins Visier der Staatsanwaltschaft gerät, zeigt die D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH anhand einiger Beispiele.

familienunternehmen

Rechtssicherheit im Familienunternehmen

28.03.2011

Gewerbeinfos

Die Ehefrau kümmert sich um die Buchhaltung, der Sohn sorgt dafür, dass die Computer laufen: Viele Betriebe in Deutschland sind mehr oder weniger Familienangelegenheit. Vor allem Unternehmer im Handwerk kommen oftmals nicht ohne die Mitarbeit ihrer Angehörigen aus. Doch es muss darauf geachtet werden, das Verhältnis rechtlich klar zu regeln. Denn die Behörden schauen in diesem Bereich sehr genau hin. Welche Modelle für die Beschäftigung von Familienmitgliedern in Frage kommen, erklärt die D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH.

Mitarbeitergremien_150x150

Erste Schritte in die eigene Existenz

14.03.2011

Gewerbeinfos

Der eigene Chef sein, selbst über die Arbeitszeit bestimmen können oder einen Traum verwirklichen: Gründe für die berufliche Selbstständigkeit gibt es viele. Im Jahr 2009 hat die Anzahl der Existenzgründer in Deutschland erstmals seit sechs Jahren wieder zugenommen und ist auf 870.000 gestiegen. Die Kehrseite der Medaille: Spätestens nach drei Jahren hat ein Viertel aller Gründer wieder aufgegeben. Daher ist eine detaillierte Vorplanung das A und O einer erfolgreichen, eigenen Existenz. An welche Details muss man dabei denken? Die D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH fasst die wichtigsten Punkte zusammen.

schmerzensgeld

Stichwort des Monats März: Arbeitsschutz im Betrieb

7.03.2011

Gewerbeinfos

Der Schutz vor Unfällen und berufsbedingten Erkrankungen ist in allen Betrieben ein wichtiges Thema. Denn kranke Mitarbeiter kosten Geld; Termine für wichtige Arbeiten können nicht mehr eingehalten werden. Wird deutlich, dass es den Chef nicht schert, ob der eine oder andere sich mal bei der Arbeit verletzt, hat dies schnell negative Auswirkungen auf die Motivation der Arbeitnehmer. Und die Kosten für die gesetzliche Kranken- und Unfallversicherung werden auch vom Betrieb mitgetragen – es gibt also einige gute Gründe, das Thema Arbeitssicherheit nicht zu vernachlässigen. Die D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH stellt dazu einige einschlägige Gerichtsurteile vor.

Beauftragung_150x150

Was gehört in die Personalakte?

28.02.2011

Gewerbeinfos

Jedes Unternehmen sammelt im Laufe eines Arbeitsverhältnisses ganz selbstverständlich Informationen und Unterlagen über seine Mitarbeiter: Diese werden in der Personalakte aufbewahrt. Daher stellt die Personalakte ein sensibles Thema zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer dar. Und deshalb sollten Firmen genau wissen, wie sie mit den Unterlagen umzugehen haben. Die wichtigsten Regeln kennt die D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH.

20120712-Mediation 150

Wenn’s im Betrieb zu Konflikten kommt…

21.02.2011

Gewerbeinfos

Mehr als die Hälfte aller Gerichtsverfahren gehen mittlerweile auf das Konto von arbeitsrechtlichen Streitigkeiten – Tendenz seit Jahren steigend. Dabei ist ein Richterspruch hier in aller Regel besonders unbefriedigend: Gewinnt der Arbeitgeber, setzt sich in den Augen des Betroffenen nur der ohnehin Stärkere durch, gewinnt der Mitarbeiter gegen seinen Chef, ist wohl nur in seltenen Fällen eine angenehme Zusammenarbeit weiter möglich. Einen oftmals noch zu wenig bekannten Ausweg kann allen Beteiligten hingegen die Mediation eröffnen, erläutert die D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH. Der Begriff bezeichnet ein außergerichtliches Verfahren, an dessen Ende idealerweise eine so genannte allparteiliche Lösung steht, von der beide Seiten nachhaltig profitieren.

Gewerbemietvertag

Stichwort des Monats Februar: Gewerbemietvertrag – Objektmängel

7.02.2011

Gewerbeinfos

Für Mietverträge von Gewerbeobjekten gelten andere rechtliche Vorgaben als für Wohnungsmietverträge. Unter anderem ist der Mieterschutz stark reduziert. Natürlich fängt jedes Unternehmen einmal an, und viele veröffentlichte Urteile gelten sowohl für das Wohnraum- wie auch für das Gewerberaummietrecht. Ein wichtiger Bereich ist dabei die Behandlung von Mängeln des Mietobjekts. Mancher Mieter geht davon aus, dass hier wie im Wohnraummietrecht immer der Vermieter in der Pflicht ist. Im Gewerberaummietrecht hängt dies jedoch vom Vertragsinhalt ab. Die D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH stellt einige einschlägige Gerichtsurteile dazu vor.

Gewährleistung bei Mängeln_150x150

Stichwort des Monats Januar: Massenabmahnungen

24.01.2011

Gewerbeinfos

Die so genannte Massenabmahnung ist speziell bei den Beteiligten an Internethandel und Online-Auktionen in aller Munde. In vielen Fällen werden Abmahnungen in erster Linie ausgesprochen, um mit ihnen Geld zu verdienen. Ein solches Verschicken massenhafter Abmahnungen aus Gewinnstreben ist jedoch unzulässig. Klar definierte Regeln gibt der Gesetzgeber hier nicht vor. Insofern gilt: Nicht jede Abmahnung ist wirksam. Andererseits ist auch nicht jede Abmahnung, die mit gleichem Text an zehn oder 20 Adressaten geht, eine Massenabmahnung. Die D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH stellt einige einschlägige Gerichtsurteile vor.

Übergabevertrag_150x150

Das Bewerbungsgespräch – die Stunde der Wahrheit?

17.01.2011

Gewerbeinfos

Ein Bewerbungsgespräch ist nicht nur für den Jobsuchenden ein wichtiger Termin. Auch für das Unternehmen ist er von oft großer Bedeutung, schließlich soll der neue Mitarbeiter fachlich bestens qualifiziert sein und auch menschlich ins Team passen. Für die Entscheidungsfindung hat der Arbeitgeber meist nur die schriftlichen Unterlagen und ein oder zwei persönliche Begegnungen – bei denen er allerdings auch nicht alles fragen darf. Daher ist eine gute Vorbereitung wichtig. Welche rechtlichen Aspekte es bei einem Bewerbungsgespräch zu beachten gilt, fasst die D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH zusammen.

<<< 1 ... 5 6 7 8 9 10 11 12

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei