Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Mythen im Arbeitsrecht

Urlaub, Zwischenzeugnis, Abfindung: Welche Rechte haben Arbeitnehmer?

22.08.2016
schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Aktuelles aus dem Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht ist kompliziert und für Arbeitnehmer oft schwer durchschaubar. Neben den gesetzlichen Bestimmungen sorgen tarifliche Regelungen und Betriebsvereinbarungen für zusätzliche Komplexität. Daher haben sich einige Mythen rund um Zeugnis, Urlaub und Abfindung gebildet.

In den Ferien ständig erreichbar?

In den Ferien ständig erreichbar?

Rechtsfrage des Tages

Freuen Sie sich auch auf ein paar freie Tage über die Feiertage? Dann legen Sie Ihr Diensthandy mal an die Seite. Ob Sie trotz Urlaub ständig erreichbar sein müssen, erfahren Sie hier.

Staffelung des Urlaubsanspruchs nach dem Lebensalter

Staffelung des Urlaubsanspruchs nach dem Lebensalter

Aktuelle Urteile

Eine Staffelung des Urlaubsanspruchs nach dem Lebensalter stellt eine Diskriminierung jüngerer Arbeitnehmer dar – zumindest, wenn der Arbeitgeber keine ausreichenden Gründe für die Ungleichbehandlung nennen kann. Der Schutz älterer Arbeitnehmer reicht nicht aus, um eine bei 30 Jahren beginnende Urlaubsstaffelung zu begründen. Dies entschied das Bundesarbeitsgericht.

Wussten Sie, dass…

Sie Ihren Arbeitgeber am ersten Krankheitstag bei Arbeitsbeginn und noch vor dem Arztbesuch über den Arbeitsausfall informieren müssen?

Sie eine Kündigungsschutzklage nur innerhalb von drei Wochen nach Erhalt einreichen können?

Sie mit einem Aufhebungsvertrag eine Sperrzeit der Arbeitsagentur riskieren? 

Sie unter bestimmten Voraussetzungen von Ihrem derzeitigen Arbeitgeber zwecks neuer Stellensuche von der Arbeit freigestellt werden müssen?