Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Arbeitsrecht

Aktuelles

Hier finden Sie eine Auswahl an Rechtsinformationen zu aktuellen arbeitsrechtlichen Verbraucherthemen.
Mann im Homeoffice

Gut abgesichert im Homeoffice

12.03.2018

Aktuelles aus dem Arbeitsrecht

Das Homeoffice wird immer beliebter: Laut einer Studie des Digitalverbandes bitkom bietet bereits jedes dritte Unternehmen in Deutschland seinen Mitarbeitern die Möglichkeit, ganz oder zeitweise von zu Hause aus zu arbeiten – Tendenz steigend. Ob es ein Recht auf Homeoffice gibt und wie Unfälle am heimischen Schreibtisch abgesichert sind, erfahren Sie hier.

Schneechaos auf Straße

Schneechaos im Berufsverkehr

15.02.2018

Aktuelles aus dem Arbeitsrecht

So schön Schnee auch sein kann, im Berufsverkehr ist er wenig beliebt. Denn vor allem in großen Mengen sorgt er für Staus und Verspätungen. Wer nach oder während starker Schneefälle mit Auto, Bahn oder Bus auf dem Weg zur Arbeit ist, sollte daher Zeit und Geduld mitbringen. Welche Rechte Arbeitnehmer haben, wenn Schnee den Verkehr lahmlegt und sie zu spät am Arbeitsplatz erscheinen, erfahren Sie hier.

Clown am Arbeitsplatz

Narrenfreiheit im Büro?

5.02.2018

Aktuelles aus dem Arbeitsrecht

Kostümiert ins Büro? An Weiberfastnacht den männlichen Kollegen die Krawatte abschneiden? Rosenmontag und Faschingsdienstag sind ja wohl frei? Antworten auf Fragen rund ums Karnevalstreiben finden Sie hier.

Frau mit Rucksack

Auszeit vom Job

8.01.2018

Aktuelles aus dem Arbeitsrecht

Neues Jahr, neues Ich – der Jahreswechsel ist häufig Anlass für eine Veränderung im Leben. Eine ausgewogene „Work-Life-Balance“ steht dabei oft ganz oben auf der Wunschliste. Eine Job-Pause, ein sogenanntes Sabbatical, kann ein Weg dahin sein. Welche Möglichkeiten Arbeitnehmer haben und welche Vorbereitungen sie für eine entspannte Auszeit treffen sollten, lesen Sie hier nach.

Wenn der Kaffee den PC lahmlegt …

28.08.2017

Aktuelles aus dem Arbeitsrecht

Fehler sind menschlich, auch im Job. Doch was passiert, wenn der Fehler teure Konsequenzen hat?

Entgeldtransparenzgesetz

Entgelttransparenzgesetz

27.07.2017

Aktuelles aus dem Arbeitsrecht

Mit dem Entgelttransparenzgesetz ist nunmehr die Gleichstellung von Mann und Frau hinsichtlich des Einkommens geregelt. Erfahren Sie hier, welchen Anspruch das Gesetz gibt und wie man ihn durchsetzt.

Unfall mit dem Dienstwagen

Unfall mit dem Dienstwagen

20.02.2017

Aktuelles aus dem Arbeitsrecht

Ein Dienstwagen ist ein attraktives Zusatzangebot für Angestellte. Der Wagen vom Chef entbindet den Arbeitnehmer aber nicht von der eigenen Verantwortung, beispielsweise bei einem Unfall. Wer Schäden wann bezahlen muss, können Sie hier nachlesen.

Frau vor Bildschirm

Privates im Job

30.01.2017

Aktuelles aus dem Arbeitsrecht

Kurz bei der Familie anrufen, die bestellten Schuhe zum Arbeitsplatz liefern lassen oder altes Büromaterial nach Hause mitnehmen: Sind solche privaten Aktivitäten während der Arbeitszeit erlaubt? Was Arbeitnehmer dürfen und wann sie besser ihren Vorgesetzten fragen sollten, lesen Sie hier nach.

Fortbildung

Recht auf berufliche Weiterbildung?

28.12.2016

Aktuelles aus dem Arbeitsrecht

Lebenslanges Lernen im Beruf wird immer wichtiger. Die Digitalisierung, sich verändernde Berufsbilder und steigende Anforderungen sind nur einige Gründe, warum es für Arbeitnehmer sinnvoll ist, sich regelmäßig weiterzubilden. Welche Ansprüche Arbeitnehmer auf eine berufliche Fortbildung haben und wie sie diese für sich nutzen können, lesen Sie hier nach.

Mythen im Arbeitsrecht

Urlaub, Zwischenzeugnis, Abfindung: Welche Rechte haben Arbeitnehmer?

22.08.2016

Aktuelles aus dem Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht ist kompliziert und für Arbeitnehmer oft schwer durchschaubar. Neben den gesetzlichen Bestimmungen sorgen tarifliche Regelungen und Betriebsvereinbarungen für zusätzliche Komplexität. Daher haben sich einige Mythen rund um Zeugnis, Urlaub und Abfindung gebildet.

1 2 3 4 >>>
D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei