Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. > mehr erfahren
Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Ausgrenzung

Mobbing

Was bedeutet Mobbing?

Der Begriff Mobbing beschreibt eine konfliktbelastende Kommunikation am Arbeitsplatz unter Kollegen, oder zwischen Vorgesetzten und Untergebenen. Das kann sich äußern durch Anfeindungen, Schikanen oder Diskriminierungen. Die "gemobbte" Person ist unterlegen und wird von einer oder mehreren Personen, oft und über einen längeren Zeitraum angegriffen. Das Ziel ist, die Person aus dem Arbeitsverhältnis auszustoßen.

Was kann man dagegen zu tun? Wie kann ich mich "wehren"?

Wenn du "gemobbt" wirst, solltest du dich zunächst an die Stelle wenden, die zuständig für Personalangelegenheiten ist. Dein Hinweis sollte aber schriftlich erfolgen und muss die einzelnen Verhaltensweisen der jeweiligen Kollegen beinhalten. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, das Mobbing zu unterbinden und den entsprechenden Kollegen mit einer Abmahnung, Versetzung und Kündigung zu drohen.

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei