Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Kinder und Jugendliche im Internet

Kinder und Jugendliche im Internet

Das Internet bietet auch Jugendlichen und Kindern grenzenlose Möglichkeiten: Kommunikation mit Freunden, Spiele, Einkaufsgelegenheiten, Reiseplanung und vieles mehr.

Nach einer Studie des Hightech-Verbandes BITKOM nutzen 100% der Jugendlichen von 16 bis 18 Jahren das Internet. Und auch bei den Erstklässlern beträgt die Nutzungsquote der Sechs- und Siebenjährigen bereits 39%. Dabei variiert die Nutzungsdauer zwischen wenigen Minuten und mehreren Stunden täglich.

In dieser Rubrik können Sie sich regelmäßig über Nutzungsmöglichkeiten, rechtliche Fragen und Gefahren des Internets informieren.

Jugendliche im Internet

Jugendliche im Internet: Was Eltern wissen sollten

1.06.2015

Kinder und Jugendliche im Internet

Für viele Jugendliche verschwimmen die Grenzen zwischen virtueller und realer Welt. Im Internet mit Freunden chatten, Informationen für das nächste Referat recherchieren oder die allerneuesten Serien runterladen gehört zu ihrem Alltag. Die Inhalte scheinen unbegrenzt zur Verfügung zu stehen. Doch dies erweist sich spätestens dann als Trugschluss, wenn die Eltern eine Abmahnung wegen illegaler Downloads oder Urheberrechtsverletzung beim Filesharing erhalten. Hier werden Sie aufgeklärt, welche Rechte betroffene Eltern dann haben.

Urheberrecht

Smartphone als Gefahrenquelle für Abmahnungen

1.06.2015

Kinder und Jugendliche im Internet

Für Jugendliche ist ein Smartphone heute fast schon ein ‚Muss‘. Doch mit dem coolen Alleskönner ist auch der ungehinderte Weg ins Internet frei. Die angeblich so freie virtuelle Welt birgt viele Gefahren und plötzlich flattert den Eltern von Heranwachsenden eine Abmahnung ins Haus. Welche Konsequenzen das haben kann, fasst die D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH zusammen.

Nutzung des Internets durch Kinder

Nutzung des Internets durch Kinder

1.06.2015

Kinder und Jugendliche im Internet

Sicherheit im Internet ist gerade für Kinder sehr wichtig. Die jüngsten Nutzer des Internets bedürfen bei ihrem Einstieg in die virtuelle Welt der Unterstützung von Vertrauenspersonen, idealerweise ihrer Eltern. Auch spezielle Suchmaschinen können helfen, nicht gefährdende Seiten aufzurufen.

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei