Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.04.2018

Was passiert im Fall der Fälle?

Verträgen über Online-Dienstleistungen liegen meistens ebenso wie Kaufverträgen Allgemeine Geschäftsbedingungen zugrunde. Sie regeln die Beziehung zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber. Was diese enthalten dürfen, wo sie zu finden sein müssen und wann sie tatsächlich Vertragsbestandteil werden, regelt sich nach denselben Vorschriften wie im Kaufrecht. Informieren Sie sich hier.

Tipp für Unternehmer

Überraschende oder fehlerhafte AGB können unwirksam sein und werden daher nicht Bestandteil des Vertrages. Neben diesen Nachteilen droht aber auch bei falschen AGB eine Abmahnung eines Wettbewerbers. Daher sollten Sie die Gestaltung und Einbeziehung der AGB sorgfältig vornehmen und regelmäßig kontrollieren.

Permalink

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei