Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.04.2018

AGB im Doppelpack

Kaufverträgen über Verkaufsplattformen liegen nicht selten mehrere Allgemeine Geschäftsbedingungen zugrunde. Der Plattformbetreiber selbst nutzt AGB, um das Rechtsverhältnis zu seinen Nutzern zu regeln. Verkäufer sollten nicht dem Irrglauben aussitzen, dass sie diese AGB auch für ihre Kaufverträge nutzen könnten. Möchten Sie AGB in ihren Kaufvertrag mit einbeziehen, müssen Sie eigene Klauseln formulieren und bereithalten.

Alles rund um die wirksame Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

Tipp für Unternehmer

Betreiben Sie einen eigenen Online-Shop, verwenden Sie dort sicherlich bereits AGB. Diese sollten Sie aber nicht einfach in Ihre Angebote auf einer Verkaufsplattform kopieren. Die Plattformbetreiber haben meist klare Vorgaben zur Gestaltung und Einbindung der AGB. Passen die AGB auf Ihren Online-Shop müssen Sie nicht automatisch auch den Besonderheiten auf der Verkaufsplattform entsprechen.

Permalink

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei