Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. > mehr erfahren
Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Mann beim Schneeschippen_panthermedia_B12897648_521x230.jpg

Räum- und Streupflicht

23.01.2019
schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Alltag Wohnung

Kommt Schnee, wird es glatt? Wer muss dann etwas dagegen tun? Womit darf ich streuen?

Lesen Sie hier mehr dazu.


Für immer: Lebenslanges Wohnrecht

Für immer: Lebenslanges Wohnrecht

Rechtsfrage des Tages

Wird eine Wohnung verkauft, droht Mietern nicht selten die Eigenbedarfskündigung. Schützen kann ein lebenslanges Wohnrecht. Hier erfahren Sie mehr.

Kleine Lackschäden an Einbauküche: Mieter haftet nicht

Kleine Lackschäden an Einbauküche: Mieter haftet nicht

Aktuelle Urteile

Mieter müssen normalerweise für Schäden aufkommen, die sie an einer Mietwohnung anrichten. Es gibt aber Ausnahmen. Kleine Absplitterungen an einer lackierten Einbauküche sind eine solche Ausnahme, denn die Mieter können sie bei normaler Benutzung gar nicht vermeiden. Dies hat das Amtsgericht Homburg entschieden.

D.A.S. Rechtsschutz für Mieter, Vermieter und Eigentümer

Wussten Sie, dass

... Ihnen als Mieter die fristlose Kündigung drohen kann, wenn Sie die vom Vermieter beauftragte Handwerker nicht in Ihre Wohnung lassen? Dazu gibt es eine aktuelle Entscheidung des Bundesgerichthofes, BGH VIII ZR 281/13.

... Ihnen als Mieter Schadenersatz zusteht, wenn Ihr Vermieter bei der Kündigung den Eigenbedarf nur vorgetäuscht hat. Selbst wenn Sie sich im Kündigungsprozess vergleichen und hinterher die Täuschung auffliegt, können Sie Schadenersatz fordern. BGH VIII ZR 99/14 .

... Vermieter ihren Mietern die Abrechnung spätestens zum Ablauf des 12. Monats nach Ende des Abrechnungszeitraumes mitteilen müssen, auch wenn es Versäumnisse des Hausverwalters gibt, BGH VIII ZR 249/15. Der Mieter muss sonst keine Nachforderungen bezahlen.

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei