Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Homeoffice

Gewerbliche Nutzung Mietwohnung

27.06.2018

... Arbeit macht das Leben froh

Sie möchten Ihre Privaträume zu einem geringen Teil auch beruflich nutzen?
Dann benötigen Sie dazu die Erlaubnis des Vermieters.

Ihr Vermieter kann im Einzelfall verpflichtet sein, Ihnen die Erlaubnis zu erteilen, wenn

-- sich keine unzumutbaren Nachteile oder Belästigungen für ihn oder andere Mieter ergeben

-- keine größeren baulichen Veränderungen notwendig sind

-- sich die Gefahr der Beschädigung der Wohnung ausschließen lässt und

-- sich aus der Nutzung kein größeres Kundenaufkommen ergibt.

In solchen Fällen muss der Vermieter eine berufliche Nutzung auch dann erlauben, wenn er Ihnen die Wohnung ausschließlich zu Wohnzwecken vermietet hat. Dies bestätigt ein Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) vom 14.7.2009, Aktenzeichen VIII ZR 165/08.


Zu Recht verweigert Ihr Vermieter Ihnen aber die Erlaubnis, wenn Sie z.B. Mitarbeiter in ihren Räumen beschäftigen. Ein vertragswidriger Gebrauch kann dann zu negativen Konsequenzen bis hin zur Kündigung führen!


Wenn Sie Ihre Wohnung erlaubter Maßen teilweise zu gewerblichen Zwecken nutzen, aber auch bewohnen, ist die Frage, ob bei einer Kündigung Ihr Kündigungsschutz als Wohnungsmieter noch greift. Es kann im Einzelfall auch sein, dass die gewerbliche Nutzung überwiegt und Sie dann bezogen auf Ihren Kündigungsschutz erheblich schlechter gestellt sind. Prüfen Sie die Voraussetzungen sorgfältig. Der BGH hat auch dazu eine Entscheidung getroffen am 9.7.14, Aktenzeichen VIII ZR 376/13.
Permalink

Ähnliche Beiträge:

Handwerker repariert Spülmaschine

Einbauküche: Zahlt Vermieter Reparaturen?

2.11.2018

Rechtsfrage des Tages

Fällt in der Küche ein Elektrogerät aus, kann es schnell teuer werden. Leben Sie in einer Mietwohnung, können Sie vielleicht Ihren Vermieter um Zahlung der Reparaturkosten bitten. Hier erfahren Sie mehr.

Frau gähnt vor Spiegel

Nächtliches Duschen: Belästigung?

5.10.2018

Rechtsfrage des Tages

Gerade in Mehrfamilienhäusern kommt es regelmäßig zu Streit unter Nachbarn. Und so müssen sich die Gerichte immer wieder mit dem Thema Lärmbelästigung auseinandersetzen. Ob Sie nachts duschen und baden dürfen, erfahren Sie hier.

Unterschrift

Abschluss Mietvertrag

30.07.2018

Mietvertrag

Den Abschluss eines Mietvertrages können Sie teilweise mündlich, teilweise schriftlich durchführen. Informieren Sie sich hier genauer und finden Sie Musterverträge dazu.

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei