Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Schuhe

Besuch in der Wohnung

17.01.2017

... Damenbesuch nach 22 Uhr erlaubt

Selbst, wenn Ihr Vermieter die Stirn runzelt: Besuch dürfen Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit empfangen. Außerdem muss es Ihrem Vermieter egal sein, ob es sich bei Ihrem Gast um einen Herrn, eine Dame oder beides handelt.

Besuch über kurz ...

Hat Ihr Vermieter die Besuchsfrequenz und -zeit durch eine Klausel im Mietvertrag oder einer Hausordnung eingeschränkt, können Sie diese getrost ignorieren.

... oder lang

Spätestens nach sechs bis acht Wochen werden Sie vermutlich selbst auf Abreise drängen. Bleibt Ihr Besuch trotzdem länger, könnte es sich schon um eine dauerhafte Gebrauchsüberlassung an Dritte (Untervermietung) handeln. Dafür brauchen Sie meist die Erlaubnis Ihres Vermieters.

Haben Sie hingegen für ein Jahr einen Austauschschüler oder ein Au-pair-Mädchen zu Gast, müssen Sie das mit dem Vermieter nicht unbedingt absprechen. Allerdings ist die Rechtslage dazu unklar und nicht einheitlich. Um Ärger zu vermeiden, sollten Sie Ihren Vermieter informieren.

Permalink

Ähnliche Beiträge:

Eingang

Wohnungsbesichtigung durch Vermieter

17.01.2017

Alltag Wohnung

Eine Wohnungsbesichtigung durch den Vermieter kann nur in Ausnahmefällen durchgeführt werden, dabei muss der Besuch schriftlich angemeldet sein.

Auszug Mieter

Bauliche Veränderung Mietwohnung

17.01.2017

Alltag Wohnung

Eine bauliche Veränderung der Mietwohnung muss vorher vom Vermieter genehmigt worden sein, weitere Informationen finden Sie hier

Schufa

Selbstauskunft Mieter

9.01.2017

Wohnungssuche

Oft muss der Mieter eine Selbstauskunft geben, da der Vermieter so viel wie möglich über ihn wissen möchte. Manche Fragen sind hierbei jedoch nicht zulässig.

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei