Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Senioren

Wechsel der Krankenkasse: Auch für Rentner möglich!

11.03.2013

Rechtsfrage des Tages:

Ich bin seit zwei Jahren Rentner und Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse. Eine Bekannte erzählte mir, dass ihre Krankenkasse sie viel mehr beim Ausüben von Sport unterstützt. Jetzt habe ich mich gefragt, ob ich auch als Rentner einfach so die Krankenkasse wechseln kann.

Antwort:

Auch im Rentenalter kann es durchaus attraktiv sein, die Krankenkasse zu wechseln. Gerade im präventiven Bereich gibt es kleine, aber feine Unterschiede, z.B. bei der Förderung sportlicher Aktivitäten. Und einem solchen Wechsel steht nichts entgegen, sofern Sie mindestens 18 Monate bei Ihrer Krankenkasse versichert waren.

Gesetzliche Krankenkassen unterliegen dem sog. Kontrahierungszwang, was bedeutet, dass die Krankenkasse verpflichtet ist, einen Antragsteller aufzunehmen, unabhängig von irgendwelchen Vorerkrankungen oder Krankheitsrisiken. Nur Rentern über 55 Jahren, die bisher in einer privaten Krankenversicherung versichert waren, ist die Rückkehr in die gesetzliche Krankenkasse verwehrt.

Da Sie bisher auch in einer gesetzlichen Krankenkasse versichert waren, können Sie diese einfach zum Monatsende des übernächsten Monats kündigen und die Mitgliedschaft in der anderen Krankenkasse Ihrer Wahl beantragen. Haben Sie beispielsweise zum 31.05.2013 gekündigt, beginnt Ihre Mitgliedschaft in der neuen Krankenkasse am 01.06.2013. 

Haben Sie vor 2011 einen Wahltarif abgeschlossen, mussten Sie sich für mindestens drei Jahre an die gesetzliche Krankenkasse binden. Hier steht Ihnen aber ein Sonderkündigungsrecht zu, insbesondere, wenn beispielsweise der Zusatzbeitrag erhöht wird. Ist also Ihre Bindungsfrist noch nicht abgelaufen und Ihre Krankenkasse erhöht den Zusatzbeitrag, können Sie innerhalb von zwei Monaten nach der Information darüber von diesem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen und die Krankenkasse wechseln.

Permalink

Ähnliche Beiträge:

Kosten Gesundheitssystem_Fotolia_150x150

Ausnahmen von der Pflicht zur Kostenübernahme durch die gesetzliche Krankenversicherung

19.04.2016

Arztrechnung & Krankenkasse

Wie kommt es zu einer Arztrechnung für Kassenpatienten? Informieren Sie sich hier über die Gründe für zusätzliche Rechnungen.

Ultraschall

Früherkennung und Vorsorge

25.08.2016

Arztrechnung & Krankenkasse

Ab welchem Alter haben Sie Anspruch auf Übernahme der Kosten für Früherkennungs- und Vorsorgemaßnahmen? Erfahren Sie hier mehr zu diesem Thema.

Krankenkasse

Kassenwechsel

25.08.2016

Arztrechnung & Krankenkasse

Wann kann ich die gesetzliche Krankenkasse wechseln? Wann kann ich die private Krankenversicherung wechseln? Ist ein Wechsel von gesetzlicher Krankenversicherung in die private Krankenversicherung möglich? Kann ich immer und jederzeit in die gesetzliche Krankenversicherung zurückkehren? Erfahren Sie hier mehr zu diesem Thema.

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei