Oben
  • Drucken
  • Merkliste

Rechtsfrage des Tages

Rechtliche Fragen lauern im Alltag an jeder Ecke:  Darf ich mit einem Eis ein Geschäft betreten? Kann ich etwas dagegen unternehmen, dass mein Nachbar ständig auf dem Balkon raucht?

Wir geben Ihnen in dieser Rubrik täglich von Montag bis Freitag Antworten auf Rechtsfragen, die Sie sich sicherlich auch schon einmal gestellt haben.

Osterhase

Haustiere im Osternest

27.03.2015

Rechtsfrage des Tages

Kinderaugen leuchten, wenn sie im Osternest ein echtes, flauschiges Häschen entdecken. Wenn das Tier nach Ostern erkrankt, ist nicht nur die Enttäuschung groß, es können auch erhebliche Tierarztkosten anstehen. Ob Sie gegenüber dem Verkäufer eines kranken Tieres Ansprüche haben, erfahren Sie hier.

Elektroschrott

Elektrogeräte: Rücknahmepflicht für Händler kommt

26.03.2015

Rechtsfrage des Tages

Wenn der Haarföhn nur noch als Ventilator dient und der Toaster nach verschmortem Gummi riecht, wird es Zeit für eine Neuanschaffung. Doch wohin mit dem Elektroschrott? Der Gesetzgeber plant eine Rücknahmepflicht für Händler. Was genau diese beinhalten soll, erfahren Sie hier.

Feiertagszuschlag

Feiertagszulage: Geld statt Ostereier

25.03.2015

Rechtsfrage des Tages

Neben dem kirchlichen Hintergrund bedeutet die Osterzeit für viele auch eine kurze Auszeit vom Arbeitsstress. In einigen Berufen muss aber trotz Karfreitag oder Ostermontag gearbeitet werden. Lesen Sie hier, ob Arbeitnehmer einen Anspruch auf Lohnzuschläge haben, wenn der Dienstplan keine Rücksicht auf Feiertage nimmt.

Möbelaufbau

Möbelmontage: Gewährleistung für Fachlatein?

24.03.2015

Rechtsfrage des Tages

"Ziehen Sie den Nippel durch die Lasche..." Möbel zur Selbstmontage werden von vielen gern gekauft. Der Aufbau macht dann wiederum häufig nicht ganz so viel Spaß. Was Sie tun können, wenn die Montageanleitung definitiv falsch oder vollkommen unverständlich ist, erfahren Sie hier.

Führerschein

Führerschein verloren: Wie trete ich das Fahrverbot an?

23.03.2015

Rechtsfrage des Tages

So manche Verkehrssünde führt dazu, dass der Führerschein für die Dauer eines Fahrverbots abgeben werden muss. Damit die Frist des Fahrverbots zu laufen beginnt, muss der Führerschein in amtliche Verwahrung gegeben werden. Was Sie tun können, wenn Sie Ihren Führerschein verloren haben oder Ihnen dieser gestohlen wurde, erfahren Sie hier.

Wettschulden

Wettschulden sind Ehrenschulden - oder?

20.03.2015

Rechtsfrage des Tages

Gerade zur Fastenzeit nehmen sich viele vor, auf bestimmte Genussmittel oder besondere Annehmlichkeiten zu verzichten. Sicherlich kommt der eine oder andere Skeptiker auf die Idee, darüber eine Wette abzuschließen. Ob Sie einen Anspruch auf Begleichung der Wettschulden haben, erfahren Sie hier.

Kündigungsschreiben

Diebstahl am Arbeitsplatz: Finger weg von Kugelschreiber und Co.

19.03.2015

Rechtsfrage des Tages

Dass der Griff des Arbeitnehmers in die Kasse des Chefs ein Diebstahl ist und zu Abmahnung oder sogar Kündigung führen kann, ist eine Binsenweisheit. Aber wussten Sie, dass Sie im schlimmsten Fall sogar Ihren Arbeitsplatz riskieren, wenn Sie Kopierpapier, einen Kugelschreiber oder eine Rolle Toilettenpapier einstecken? Hier erfahren Sie mehr.

Ferienzeiten

Wer legt eigentlich die Schulferien fest?

18.03.2015

Rechtsfrage des Tages

Familien mit schulpflichtigen Kindern müssen sich für die Urlaubsplanung nach den Ferienzeiten richten. Dabei gibt es von Bundesland zu Bundesland teilweise deutliche Unterschiede. Wer die Ferienzeiten festlegt, können Sie hier nachlesen.

Sturz auf der Piste

Auslandskrankenversicherung im Skiurlaub

17.03.2015

Rechtsfrage des Tages

Wer in den Skiurlaub fährt, sollte nicht nur seine Ausrüstung sorgfältig prüfen und bereitlegen, auch ein rechtzeitiger Check des Versicherungsschutzes ist sinnvoll. Warum eine Auslandskrankenversicherung meistens Sinn macht, lesen Sie hier.

Profilbilder in SMS-Apps

Profilbilder in SMS-Apps: Vorsicht vor Abmahnung!

16.03.2015

Rechtsfrage des Tages

Viele Smartphone-Nutzer verwenden SMS-Apps. Zum besonderen Spaß gehört es dabei, regelmäßig lustige Bilder als Profilbild einzustellen. Warum dies eine Urheberrechtsverletzung darstellen kann und bei "Kettenbriefen" besondere Vorsicht geboten ist, erfahren Sie hier.

1 2 3 4 5 6 7 8 ... 48 >>>

Newsletter

Anmelden

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei