Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. > mehr erfahren
Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen

Rechtsfrage des Tages

Rechtliche Fragen lauern im Alltag an jeder Ecke:  Darf ich mit einem Eis ein Geschäft betreten? Kann ich etwas dagegen unternehmen, dass mein Nachbar ständig auf dem Balkon raucht?

In dieser Rubrik finden Sie täglich von Montag bis Freitag Antworten auf Rechtsfragen, die Sie sich sicherlich auch schon einmal gestellt haben.

Frau mit Tablet und Kreditkarte

Lieferung (hoffentlich) bis Weihnachten

13.12.2018

Rechtsfrage des Tages

In Zeiten des Internets gehen viele den Weihnachtseinkauf bequem auf dem Sofa an. Garantiert der Online-Shop dann noch eine Lieferung bis Weihnachten, dürfte alles klar gehen. Was aber, wenn das Paket erst nach den Feiertagen bei Ihnen eintrifft? Hier erfahren Sie mehr zu Ihren Rechten.

Mädchen schläft im Bett

Kita: Welche Krankheiten sind meldepflichtig?

12.12.2018

Rechtsfrage des Tages

Gerade im Winter kommt es häufiger vor, dass Kinder wegen eines Infekts nicht in die Kita gehen können. Dass Sie Ihr Kind dort abmelden, dürfte selbstverständlich sein. Aber müssen Sie die Einrichtung über die Krankheit selbst informieren? Hier erfahren Sie mehr.

Richter am Laptop mit Hammer

Musterfeststellungsklage: Auch nach rechtskräftigem Urteil?

11.12.2018

Rechtsfrage des Tages

Mit der Musterfeststellungsklage sollen für eine Vielzahl von Verbrauchern verbindliche Grundsatzfragen zu Ansprüchen und Rechtsverhältnissen geklärt werden. Was aber, wenn bereits ein Klageverfahren läuft oder sogar schon ein Urteil gefällt wurde? Hier erfahren Sie mehr.

Paar schaut in Schaufenster

Päckchenpacker: Richtig einstellen

10.12.2018

Rechtsfrage des Tages

Brauchen Sie im Weihnachtsgeschäft auch tatkräftige Unterstützung? Dann stellen Sie sich doch eine kurzfristige Aushilfe ein. Hier erfahren Sie mehr.

Frau räumt ihren Schreibtisch

Kündigung: Weihnachtsgeld zurückzahlen?

7.12.2018

Rechtsfrage des Tages

Ist das Weihnachtsgeld erst einmal auf dem Konto, ist es meist auch schnell wieder ausgegeben. Planen Sie einen Jobwechsel, sollten Sie in Ihren Arbeitsvertrag schauen. Hier erfahren Sie, ob Sie Weihnachtsgeld im Falle einer Kündigung zurückzahlen müssen.

Frau mit Paketen

Nikolauspäckchen: Nur mit Vollmacht!

6.12.2018

Rechtsfrage des Tages

Hat Ihr Kind heute statt Geschenken im Stiefel eine Benachrichtigungskarte im Briefkasten gefunden, hat sich der Nikolaus vermutlich eines Paketdienstes bedient. Möchten Sie das Paket für Ihr Kind abholen, müssen Sie einiges beachten. Hier erfahren Sie mehr.

Auto abmelden

Auto abmelden: Kriege ich Steuern erstattet?

5.12.2018

Rechtsfrage des Tages

Ein Auto abzumelden ist ganz einfach. Was ist aber mit der Kfz-Steuer? Da diese immer im Voraus zu entrichten ist, haben Sie vermutlich zu viel gezahlt. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Steuer erstattet bekommen können.

Paar auf Weihnachtsmarkt

Gewährleistung auf dem Weihnachtsmarkt

4.12.2018

Rechtsfrage des Tages

Kunsthandwerk, handgestrickte Socken und duftende Weihnachtskerzen - die Auswahl an Geschenken ist auf dem Weihnachtsmarkt groß. Aber nicht immer sind alle Dinge mangelfrei, die Sie im vorweihnachtlichen Treiben erstehen können. Hier erfahren Sie, ob Sie Gewährleistungsrechte geltend machen können.

Unterschrift Ausbildungsvertrag

Probezeit für Azubis

3.12.2018

Rechtsfrage des Tages

Stellen Sie neue Azubis ein, weiß keiner, ob sie miteinander auskommen. Eine Probezeit ist für beide Seiten sinnvoll. Hier erfahren Sie, ob und wie Sie im Ausbildungsvertrag eine Probezeit vereinbaren können.

Mann und Frau studieren Formular

Kann Weihnachtsgeld gepfändet werden?

30.11.2018

Rechtsfrage des Tages

Weihnachtsgeld ist ein willkommener Zuschuss zum Gabentisch. Haben Sie allerdings Schulden, stehen Ihre Gläubiger schon bereit. Ob und wenn ja in welcher Höhe Weihnachtsgeld gepfändet werden kann, erfahren Sie hier.

<<< 1 ... 6 7 8 9 10 11 ... 70 >>>

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei