Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. > mehr erfahren
Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Mann macht Frau Antrag

Keine Witwenrente bei Wiederheirat

25.01.2019

Rechtsfrage des Tages:

Verstirbt ein rentenberechtigter Ehepartner, hat der Hinterbliebene meist einen Anspruch auf eine Witwenrente. Was aber gilt, wenn die Witwe oder der Witwer wieder heiratet?

Antwort:

Der Verlust des Ehepartners ist schwer zu verarbeiten. Zur Trauer gesellen sich auch nicht selten finanzielle Sorgen. Diese können durch die Witwenrente gemildert werden. Gewährt wird meist entweder die kleine oder die große Witwenrente. Es kommt dabei auf das Alter des hinterbliebenen Ehegatten an und ob dieser ein minderjähriges Kind erzieht. Manchmal klopft das Glück aber auch zweimal an die Tür und der verwitwete Partner findet eine neue Liebe.

Heiraten Sie erneut, müssen Sie dies der Rentenversicherung umgehend anzeigen. Mit der Wiederheirat entfällt nämlich Ihr Anspruch auf eine Witwenrente. Konkret endet dieser mit dem Beginn des Kalendermonats, der auf den Monat der neuen Eheschließung folgt. Wichtig ist, dass Sie die Meldung bei der Rentenversicherung nicht vergessen. Beziehen Sie nämlich zu Unrecht weiter Witwenrente, kann die Rentenversicherung diese nach Kenntnis der Wiederheirat zurückfordern. So entschied beispielsweise das Sozialgericht Berlin (Urteil vom 11.12.2015, Aktenzeichen S 105 R 6718/14).

Ein Trost: Bei der ersten Wiederheirat haben Sie Anspruch auf eine Abfindung von zwei Jahresrenten. Diese "Starthilfe" für die neue Ehe können Sie mit einem formlosen Schreiben bei der Deutschen Rentenversicherung beantragen. Vorlegen müssen Sie nur die neue Eheurkunde und die Versicherungsnummer Ihres verstorbenen Ehepartners.

Hier geht es zum passenden Rechtsschutz, falls es im privaten Bereich, also zum Beispiel auf Reisen, im Arbeitsleben oder beim Kauf vor Ort oder im Internet, zu Problemen kommt: D.A.S. Rechtsschutz für Familien, D.A.S. Rechtsschutz für Singles, D.A.S. Rechtsschutz für Senioren.

Permalink

Ähnliche Beiträge:

sterbegeld

Wichtige Anträge für die Hinterbliebenen

5.02.2019

Todesfall des Erblassers

Finanzielle Absicherung in schweren Zeiten. Hier haben wir einige Tipps für Sie zusammengestellt, wohin Sie sich wenden sollten.

Todesfall

Erste Schritte nach einem Todesfall

5.02.2019

Todesfall des Erblassers

Wir haben Ihnen eine Checkliste erstellt, der Sie entnehmen können, was nach einem Todesfall zu veranlassen ist.

 

Beerdigung Grabstein

Beerdigung

5.02.2019

Todesfall des Erblassers

Nach dem Ableben eines Angehörigen ist viel zu erledigen. Ein großer Bereich ist zunächst die Beerdigung. Was Sie dabei beachten sollten, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei