Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. > mehr erfahren
Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
nachdenkliche Frau am Handy

Handynummer für den Chef?

31.05.2018

Rechtsfrage des Tages:

Schon im Privatleben sollten Sie gut überlegen, wem Sie Ihre Handynummer verraten. Doch was gilt im Arbeitsrecht? Hat Ihr Chef Anspruch darauf, dass Sie ihm Ihre Handynummer mitteilen?

Antwort:

So mancher fühlt sich ohne sein Smartphone geradezu nackt. Der Preis ist die ständige Erreichbarkeit. Während Sie lästige Privatkontakte noch ignorieren können, ist es bei einem Anruf vom Chef schon ein anderes Gefühl. Daher ist der Wunsch verständlich, bei der Arbeitsstelle die Handynummer gar nicht erst preiszugeben. Und tatsächlich hat Ihr Arbeitgeber in der Regel keinen Anspruch auf Bekanntgabe Ihrer Mobilnummer.

So entscheid zumindest kürzlich das Landesarbeitsgericht Thüringen (Urteil vom 16.05.2018, Aktenzeichen 6 Sa 442/17 und 6 Sa 444/17). Die Möglichkeit, einen Arbeitnehmer immer und überall erreichen zu können, stelle einen Eingriff in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung dar. Es reiche unter normalen Umständen aus, wenn bei der Arbeitsstelle eine Festnetznummer bekannt sein. Natürlich sind auch Ausnahmen denkbar. Lässt sich die Arbeit beispielsweise ohne eine Mobilnummer nicht sinnvoll organisieren, muss der Arbeitnehmer auch in den sauren Apfel beißen. Im Einzelfall ist es immer eine Frage der Abwägung der Interessen beider Seiten.

Permalink

Tags: Arbeitszeit

Ähnliche Beiträge:

Frau arbeitet am Laptop

Sind Überstunden Pflicht?

24.01.2019

Rechtsfrage des Tages

Arbeiten Sie auch grundsätzlich mehr, als eigentlich im Arbeitsvertrag vereinbart wurde? Hier erfahren Sie, ob Sie dazu verpflichtet sind und wie es mit der Bezahlung aussieht.

Servicekraft

Angestellte mit Nebenjob

19.11.2018

Rechtsfrage des Tages

Morgens im Büro und abends Kellner - viele Arbeitnehmer haben mehr als nur einen Job. Hier erfahren Sie, ob Sie als Arbeitgeber jegliche Nebentätigkeit Ihrer Angestellten akzeptieren müssen.

Handwerker planen Projekt

Überstunden

2.10.2018

Arbeitsentgelt

Manchmal reicht die Zeit einfach nicht für die ganze Arbeit. Leisten Sie Überstunden, müssen Sie dafür natürlich auch eine Gegenleistung erhalten.