Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Kaninchen frisst Salat

Hasenjagd im Nachbargarten

10.08.2018

Rechtsfrage des Tages:

Hasen und Kaninchen freuen sich, wenn sie im Sommer durch den Garten hoppeln dürfen. Da diese Tiere flink sind, büxen sie dabei aber auch immer mal aus. Was können Sie machen, wenn Ihr Haustier im Nachbargarten verschwindet?

Antwort:

Eigentlich dürfen Sie fremde Grundstücke nur mit Zustimmung des Eigentümers betreten. Ist Ihr Nachbar zu Hause ist die Antwort entsprechend einfach. Klingeln Sie und bitten um Zugang zum Garten. Doch was können Sie tun, wenn Ihr Nachbar nicht da ist oder Ihnen den Zutritt verweigert? Keine Sorge. Auf Ihr kuscheliges Haustier müssen Sie trotzdem nicht verzichten.

Nach § 867 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) haben Sie nämlich ein Verfolgungsrecht. Ihr Nachbar muss Ihnen also Zutritt gewähren. Im Notfall dürfen Sie auch ohne vorherige Zustimmung den Garten betreten. Beispielsweise wenn Ihr Mümmelmann sich bei seinem Ausflug verletzt hat oder sich anschickt, seine Tour durch die Gärten fortzusetzen. Achten Sie aber darauf, keine Schäden anzurichten.

Beschädigen Sie beim Überklettern den Zaun, müssen Sie Ihrem Nachbarn den Schaden ersetzen. Und hat Ihr Kaninchen von den teuren Blumen genascht, kann Ihr Nachbar von Ihnen finanziellen Ersatz verlangen. Das Verfolgungsrecht greift übrigens auch bei anderen Tieren oder Sachen wie zum Beispiel einer Frisbee-Scheibe. Ein Notfall dürfte bei einem Spielgerät aber eher nicht vorliegen, so dass Sie auf die Rückkehr Ihres Nachbarn warten sollten.

Hier geht es zum passenden Rechtsschutz, falls es rund um die Immobilie, also zum Beispiel bei Ärger am Gartenzaun, Mängeln an der Mietwohnung oder bei einer Kündigung des Mietverhältnisses, zu Problemen kommt: D.A.S. Rechtsschutz für Mieter, Vermieter oder Eigentümer.

Permalink

Tags: Tiere

Ähnliche Beiträge:

Hund sieht aus Autofenster

Hunderettung aus dem Auto

7.08.2018

Rechtsfrage des Tages

Autos als Hundekäfig werden im Sommer zur tödlichen Falle. Entdecken Sie ein eingeschlossenes Tier, dürfen Sie es befreien. Hier erfahren Sie, was Sie beachten sollten.

tiere aus dem Urlaub

Tiere als Urlaubsmitbringsel

20.07.2018

Dokumente und Bestimmungen

Gemeint ist natürlich in einen Hund oder eine Katze, die Sie nun gerne mit nach Hause nehmen möchten. Doch ist das so einfach möglich? Wie bringt man den neuen vierbeinigen Freund nach Deutschland?

Übergabe des Hundes an den Tiersitter

Vertretung fürs „Herrchen“ und „Frauchen“

2.07.2018

Verbraucherinfos

In der Urlaubszeit kommt bei vielen Deutschen die Frage auf: Wohin mit dem geliebten Vierbeiner? Meist betreuen dann Nachbarn, Familienmitglieder, Freunde oder professionelle Tiersitter den Hund. Was es dabei rechtlich zu beachten gibt und welche Versicherung zahlt, wenn etwas schief geht, erfahren Sie hier.

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei