Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Frau pflückt Äpfel

Obst an der Landstraße

3.08.2018

Rechtsfrage des Tages:

Wer über Land fährt, wird sicherlich auch an üppig tragenden Obstbäumen vorbeikommen. Pflaumen, Äpfel und Birnen verlocken zum Naschen. Wer darf diese Bäume abernten?

Antwort:

Bäume mit saftigem, reifem Obst säumen viele Straße. Stehen diese Bäume nicht auf Privatgrundstücken fallen die Früchte nicht selten einfach zu Boden und verderben. Dabei würde der eine oder andere sicherlich gern zum Apfelpflücker greifen. Ganz so einfach ist das aber nicht. Die Obstbäume sind nämlich keineswegs herrenlos. In der Regel gehören sie der Gemeinde, an deren Straße sie stehen. Und zum Gemeingebrauch der Straßen gehört zwar das freie Befahren, nicht aber das Ernten am Straßenrand.

Wie die jeweiligen Gemeinden mit dem Pflücken des Obstes umgehen, ist von Ort zu Ort unterschiedlich. Teilweise müssen Sie eine Genehmigung zum Abernten jedes einzelnen Baumes einholen. Manchmal wird das Obst an den Bäumen sogar versteigert. Oder Sie dürfen sich frei bedienen. Das Abernten wird dann als willkommene Landschaftspflege gewertet. Daher sollten Sie sich bei Ihrer Gemeinde erkundigen, was für den von Ihnen favorisierten Baum gilt.

Wichtig ist grundsätzlich, dass Sie bei Ihrer Pflückaktion auf den Straßenverkehr achtgeben und auf andere Verkehrsteilnehmer Rücksicht nehmen. So können Sie Ihre Ernte stolz im heilen Auto nach Hause fahren.

Hier geht es zum passenden Rechtsschutz, falls es im privaten Bereich, also zum Beispiel auf Reisen, im Arbeitsleben oder beim Kauf vor Ort oder im Internet, zu Problemen kommt: D.A.S. Rechtsschutz für Familien, D.A.S. Rechtsschutz für Singles, D.A.S. Rechtsschutz für Senioren.

Permalink

Tags: Garten

Ähnliche Beiträge:

Mann lies Zeitung

Fotos von fremden Häusern

6.07.2018

Rechtsfrage des Tages

Ihr Haus in Großaufnahme in einer Tageszeitung: Wäre das Traum oder Albtraum für Sie? Hier erfahren Sie, ob Sie sich gegen solche Fotos wehren können.

Kind angelt

Genehmigung für den Gartenteich

24.05.2018

Rechtsfrage des Tages

Möchten Sie Ihren Garten mit einem Teich verschönern? Dann gibt es viel zu planen. Vergessen Sie dabei nicht die rechtliche Seite. Hier erfahren Sie mehr.

Blumenkasten

Es grünt auf dem Balkon

4.05.2018

Rechtsfrage des Tages

Der Wonnemonat ist die Zeit, in der es Hobbygärtner wieder verstärkt nach draußen zieht. Auch auf den Balkonen sieht man die ersten bunten Blumen. Was Sie bei der Bepflanzung Ihrer privaten Oase beachten sollten, erfahren Sie hier.

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei