Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Verkehrskontrolle

Führerschein: Vom Lappen zur Karte

13.09.2018

Rechtsfrage des Tages:

Wie sieht Ihr Führerschein aus? Ist er rosa oder sogar noch grau? Es wird die Zeit kommen, in der Sie auf die moderne Plastikkarte umstellen müssen. Wann ist es soweit?

Antwort:

Vor einiger Zeit schienen es noch viele Jahre zu sein, bevor Sie sich von Ihrem gewohnten Führerschein-Dokument trennen müssen. Bis zum Jahr 2033 sollten Sie Zeit haben. Für so einige wurde die Uhr allerdings neu gestellt. Gestaffelt nach dem Alter beim Erwerb des Führerscheins oder dem Ausstellungsjahr läuft die Frist zwischen dem 19.01.2021 und dem 19.01.2033 ab.

Die ersten Führerscheinbesitzer, die zum Umtausch antreten müssen, sind jene, die Ihre Fahrerlaubnis vor dem 31.12.1998 erworben haben und zwischen 1953 und 1958 geboren wurden. Am längsten haben die Geburtsjahrgänge vor 1953 Zeit: Haben diese Ihre Prüfung vor dem Jahreswechsel 1998/1999 erfolgreich bestanden, dürfen Sie noch bis 2033 abwarten. Wurde Ihr Führerschein nach dem 01.01.1999 ausgestellt, kommt es nicht mehr auf Ihr Geburtsdatum an. Entscheidend ist vielmehr das Ausstellungsjahr. Möchten Sie wissen, wann Ihr Führerschein dran ist, erfahren Sie hier mehr.

Der neue Führerschein ist dann nur noch 15 Jahre gültig. Aber keine Sorge. Nach Ablauf müssen Sie nicht wieder Fahrstunden nehmen. Sie müssen lediglich ein neues Ausweisdokument beantragen. Dafür reicht ein aktuelles Foto und die Bezahlung der Gebühr von derzeit 24 Euro. Einen Gesundheitscheck müssen Sie in Deutschland in der Regel nicht vorlegen. Ausnahmen gelten hier lediglich für Lkw- und Busführerscheine.

Hier geht es zum passenden Rechtsschutz, falls es im Verkehrsbereich, also zum Beispiel rund um den Führerschein, der Geltendmachung von Schadenersatz aufgrund eines Verkehrsunfalls oder einer Geschwindigkeitsübertretung mit anschließendem Bußgeldbescheid, zu Problemen kommt: D.A.S. Rechtsschutz für Autofahrer.

Permalink

Ähnliche Beiträge:

Verkehrskontrolle

Führerschein: Vom Lappen zur Karte

13.09.2018

Rechtsfrage des Tages

Hängen Sie auch an Ihrem rosafarbenen Führerschein? Oder ist Ihrer sogar noch grau? Es kommt die Zeit, in der Sie Abschied nehmen müssen. Und zwar früher als erwartet. Hier erfahren Sie mehr.

Reisekosten

Wichtige Reisedokumente

20.07.2018

Dokumente und Bestimmungen

Ein gültiger Ausweis ist sicherlich das wichtigste Reisedokument. Innerhalb der EU  reicht der Personalausweis aus.

Ausserhalb der EU Mitgliedsstaaten benötigen Sie zur Aus- und Einreise in fremde Länder Ihren Reisepass. Dieser muss zum Zeitpunkt der Reise noch mindestens 3 Monate gültig sein (Achtung länderspezifische Abweichungen sind möglich!).

Begleitetes Fahren

Begleitetes Fahren ohne Begleiter - Führerschein weg

20.06.2017

Aktuelle Urteile

Beim „Begleiteten Fahren ab 17 Jahre” muss eine der Personen mit im Auto sitzen, die als Begleitperson in der amtlichen Bescheinigung des Fahrers angegeben sind. Fährt eine andere Person mit, reicht dies nicht aus – und die Fahrerlaubnis des jungen Fahrers wird widerrufen. Dies entschied der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg.

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei