Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. > mehr erfahren
Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Krank vor dem Urlaub

Lohnfortzahlung im Nebenjob

13.09.2019

Rechtsfrage des Tages:

Viele Arbeitnehmer haben heutzutage nicht nur einen Job. Zwei oder mehr Arbeitsstellen sind keine Seltenheit. Was aber, wenn Sie krank werden? Haben Sie auch in Ihren Nebenjobs einen Anspruch auf Lohnfortzahlung?

Antwort:

Werden Sie unverschuldet krank, müssen Sie sich um Ihr Gehalt keine Sorgen machen Nach dem Entgeltfortzahlungsgesetz haben Sie Anspruch auf Lohnfortzahlung für sechs Wochen. Danach springt die Krankenkasse mit Krankengeld ein und zahlt zumindest etwa 70 Prozent Ihres Bruttolohns. Dabei kommt es nicht darauf an, ob es sich um Ihre Haupt- oder eine Nebenbeschäftigung handelt. Die Anzahl der Arbeitsstunden oder Arbeitstage spielt keine Rolle.

Wichtig ist lediglich, dass die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind. So müssen Sie auch im Nebenjob mindestens seit vier Wochen ununterbrochen beschäftigt gewesen sein. Der Anspruch auf Lohnfortzahlung besteht übrigens auch bei Minijobs. Allerdings nur für sechs Wochen. Krankengeld können Sie als 450-Euro-Kraft nicht beanspruchen.

Denken Sie daran. Ihre Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung müssen Sie nicht nur bei Ihrer Hauptanstellung vorlegen. Auch Ihr Arbeitgeber vom Nebenjob muss den gelben Schein erhalten. Fertigen Sie daher eine Kopie der Bescheinigung an und reichen diese für die Nebentätigkeit ein. Im Zweifel kann Ihre Krankenkasse die Echtheit des Dokuments bestätigen.


Permalink

Ähnliche Beiträge:

Verhalten bei Krankheit

Verhalten bei Krankheit

16.03.2019

Krankheit

Erfahren Sie mehr darüber, was Sie machen dürfen und was nicht, wenn Sie krank sind

Familie in Wintersachen

Skirurlaub trotz Krankschreibung?

14.12.2018

Rechtsfrage des Tages

Wer krankgeschrieben ist, muss trotzdem nicht immer das Bett hüten. Ob Sie aber in den Skiurlaub fahren dürfen, ohne eine Abmahnung zu riskieren, erfahren Sie hier.

Krank vor dem Urlaub

Nach der Krankheit in den Urlaub

29.08.2019

Rechtsfrage des Tages

Der Urlaub naht und eine heftige Grippe fesselt Sie ans Bett? Hier erfahren Sie, ob Sie vor Urlaubsantritt erst wieder einen Tag arbeiten müssen.

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei