Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Mann am Steuer

Überholen oder nur vorbeifahren?

20.09.2018

Rechtsfrage des Tages:

Meistens ist es Autofahrern verboten, ein anderes Fahrzeug rechts zu überholen. Was genau bedeutet aber überholen? Ist damit immer ein Spurwechsel verbunden?

Antwort:

Die Straßenverkehrsordnung (StVO) kennt beide Begriffe: das Überholen und das Vorbeifahren. An einem anderen Fahrzeug fahren Sie vorbei, wenn dieses hält oder parkt. Passieren Sie also beispielsweise eine Reihe parkender Autos, fahren Sie an diesen vorbei und überholen nicht. Anders ist die rechtliche Einordnung, wenn Sie an einem in selber Richtung fahrenden Fahrzeug auf der Nebenspur vorbeifahren. Dann überholen Sie nämlich im Sinne der StVO. Es kommt nicht auf ein Ein- und Ausscheren an.

Stehen Sie im Stau überholen Sie sogar, wenn die linke Spur zum Stillstand kommt und Sie auf der rechten Spur im fließenden Verkehr weiterfahren. In diesen Fällen kann das Rechtsüberholen unter Umständen aber erlaubt sein. Nach der Rechtsprechung darf dafür der Verkehr auf der linken Spur nicht schneller als 60 km/h fahren und die Überholer auf der rechten Fahrspur maximal 20 km/h schneller sein. Außerdem müssen Sie natürlich besonders vorsichtig und aufmerksam fahren.

Innerorts sind die Regeln etwas lockerer. Fahren Sie auf einer Straße mit mehreren gekennzeichneten Fahrstreifen für eine Richtung, dürfen Sie auf der rechten Spur links fahrende Fahrzeuge überholen. Denken Sie dabei aber an die zulässige Höchstgeschwindigkeit.

Hier geht es zum passenden Rechtsschutz, falls es im Verkehrsbereich, also zum Beispiel beim Autokauf, der Geltendmachung von Schadenersatz aufgrund eines Verkehrsunfalls oder einer Geschwindigkeitsübertretung mit anschließendem Bußgeldbescheid, zu Problemen kommt: D.A.S. Rechtsschutz für Autofahrer.

Permalink

Tags: Überholen

Ähnliche Beiträge:

Fahrradfahren in Stadt

Überholen auf dem Radweg

31.01.2017

Rechtsfrage des Tages

Nicht alle nutzen den Radweg mit gleichem Tempo. Sind Sie schneller unterwegs als andere, dürfen Sie natürlich auch mit dem Fahrrad andere Radler überholen. Aber auch hier müssen Sie ein paar Regeln kennen. Hier erfahren Sie, welche.

Busfahrt

Was ist ein Schulbus?

26.01.2017

Rechtsfrage des Tages

Passieren Sie an einem haltenden Bus, müssen Sie besonders vorsichtig fahren. Noch mehr aufpassen sollten Sie, wenn es sich um einen Schulbus handelt. Aber wie erkennen Sie einen Schulbus? Hier erfahren Sie mehr.

Überholverbot

Darf ich innerorts überholen?

19.01.2017

Rechtsfrage des Tages

Viele Autofahrer glauben, innerorts herrsche ein allgemeines Überholverbot. Welche Regeln wirklich gelten und wann Sie sogar rechts überholen dürfen, erfahren Sie hier.

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei