Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Diebstahl

Abschleppen ohne Parkverstoß

6.10.2017

Rechtsfrage des Tages:

Parken Sie unberechtigt auf einem Behindertenparkplatz oder begehen eine andere Parksünde, können Sie Ihr Auto nicht selten bei einem Abschleppunternehmen abholen. Die Polizei kann Ihren Wagen aber auch ohne einen Verkehrsverstoß abschleppen lassen. Wie kann das gehen?

Antwort:

Finden Sie Ihr Auto nicht mehr auf dem Parkplatz vor, muss es nicht unbedingt gestohlen worden sein. So oder so sollten Sie sich an die Polizei wenden. Wurde der Wagen entwendet, können Sie direkt eine Anzeige erstatten. Vielleicht teilen Ihnen die Beamten aber auch mit, wo Sie Ihr Auto abholen können.

Nach den Polizeigesetzen der Länder ist die Polizei berechtigt, Sachen zum Schutz des Eigentümers vor Verlust oder Beschädigung sicherzustellen. Haben Sie beispielsweise vergessen das Autofenster zu schließen und haben ein teures Navi im Wagen, kann Ihr Fahrzeug zur Sicherung Ihres Eigentums an den Haken gehängt werden. Die Polizei entscheidet in einem solchen Fall nach eigenem Ermessen, ob Sie selbst in der Lage sind, einen drohenden Diebstahl zu verhindern.

Eigentlich ist es ja sehr nett, wenn andere sich um die Sicherheit Ihres Autos sorgen. Der Nachteil für Sie ist, dass Sie in einem solchen Fall die Kosten des Abschleppens und die Verwaltungsgebühren tragen müssen. Allerdings muss die Maßnahme auch verhältnismäßig sein.

In der Regel muss die Polizei zunächst versuchen, Sie ausfindig zu machen. Sie muss sich also bemühen, den Halter telefonisch oder persönlich zu erreichen. Zumindest, wenn zu erwarten ist, dass Sie in absehbarer Zeit das Fenster wieder schließen können. Auch das Maß der drohenden Gefahr muss die Polizei in ihre Erwägungen mit einbeziehen. Hat sie sich aber zur Abschleppmaßnahme entschieden, werden Sie als Halter nach einer Anhörung einen Kostenbescheid bekommen.

Es kommt dabei übrigens nicht darauf an, ob Sie ein Verschulden an der Gefährdung trifft. Egal, ob das Fenster von anderen zerstört wurde oder Sie es einfach nur nicht geschlossen haben -  die Polizei kann in Ihrem Interesse eingreifen und Ihr Auto nebst Inventar vor weiteren Schäden schützen.

Permalink

Tags: Polizei

Ähnliche Beiträge:

Polizei Kontrolle am Auto

Polizeikontrolle: Wie verhalte ich mich?

23.11.2017

Rechtsfrage des Tages

Guten Tag, allgemeine Verkehrskontrolle! Kein Grund, einen Schreck zu bekommen. Wichtig kann es aber sein, seine Rechte und Pflichten zu kennen. Hier erfahren Sie mehr.

Polizei Schild

Als Zeuge zur Polizei

8.11.2017

Rechtsfrage des Tages

Manchmal sieht man Dinge, die man vielleicht lieber nicht gesehen hätte. Werden Sie Zeuge eines Vorfalls, könnten Sie bald eine höfliche Einladung der Polizei erhalten. Ob Sie als Zeuge zu dieser Vernehmung erscheinen und sogar aussagen müssen, erfahren Sie hier.

Polizei

Polizei rufen

2.01.2017

Verhalten bei Unfällen

Muss man bei einem Autounfall die Polizei rufen? Hier finden Sie einen Überblick über die Notwendigkeit der Polizei bei einem Unfall.

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei