Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. > mehr erfahren
Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Auto mit Panne

Sturm auf der Autobahn

18.10.2018

Rechtsfrage des Tages:

Der Herbst wartet regelmäßig mit Wetterüberraschungen auf. Warmer Sonnenschein, Nachtfrost und heftige Stürme wechseln sich nicht selten ab. Welche Versicherung tritt ein, wenn ein Auto von einer Windbö an die Leitplanke gedrückt und beschädigt wird?

Antwort:

Gerade nach dem langen Sommer müssen sich Autofahrer erst wieder auf widrige Wetterverhältnisse einstellen. Je nach Temperatur kann es früh morgens schon mal glatt sein. Oder heftige Sturmböen lassen das Auto kräftig schlingern. Bei stürmischem Wetter sollten Sie immer besonders aufmerksam fahren und den Fuß lieber vom Gas nehmen. Werden Sie dennoch von einer Böe erfasst und es kommt zum Unfall, gilt folgendes.

Ist Ihr Auto vollkaskoversichert, tritt diese für die Schäden an Ihrem Fahrzeug ein. Personenschäden werden hingegen nicht übernommen. Ohne Vollkaskoversicherung kommt es auf die Stärke des Sturms an. Ab Windstärke 8 können Sie die Sachschäden bei Ihrer Teilkaskoversicherung geltend machen. Etwas anders sieht es aus, wenn Sie beispielsweise gegen einen umgestürzten Baum fahren.

Lag der Baum schon etwas länger auf der Straße, zahlt zwar die Vollkaskoversicherung, nicht aber die Teilkasko. Fällt der Baum hingegen unmittelbar vor Ihrem Auto um und Sie können nicht mehr anhalten, können Sie wiederum Ihre Teilkasko ab Windstärke 8 in Anspruch nehmen. In allen Fällen gilt, dass die Versicherungen zumindest teilweise leistungsfrei werden können, wenn Ihnen grobe Fahrlässigkeit vorgeworfen wird.

Hier geht es zum passenden Rechtsschutz, falls es im Verkehrsbereich, also zum Beispiel beim Autokauf, der Geltendmachung von Schadenersatz aufgrund eines Verkehrsunfalls oder einer Geschwindigkeitsübertretung mit anschließendem Bußgeldbescheid, zu Problemen kommt: D.A.S. Rechtsschutz für Autofahrer.

Permalink

Tags: Auto Autobahn

Ähnliche Beiträge:

Bußgelder Karneval_Harzkom_150x150.jpg

Cowboys und Clowns im Straßenverkehr

11.02.2019

Verbraucherinfos

Zum närrischen Karnevalstreiben gehören ein Glas Bier oder ein Gläschen Sekt meist dazu. Doch auch in der fünften Jahreszeit gilt: Wer am Straßenverkehr teilnimmt, muss die Verkehrsregeln einhalten – und nicht nur beim Auto-, sondern auch beim Radfahren. Was es zu beachten gilt, erfahren Sie hier.

Auto leihen

"Leihst Du mir Dein Auto?"

8.02.2019

Rechtsfrage des Tages

Wer tut einem Freund nicht gern einen Gefallen? Verleihen Sie Ihr Auto, müssen Sie sich trotz aller Freundschaft aber absichern. Hier erfahren Sie mehr.

Gebrauchtwagensuche

Auto suchen und finden

5.02.2019

Gebrauchtwagen

Die Suche nach einem Gebrauchtwagen gestaltet sich oft schwerer als gedacht. Hier finden Sie Tipps und Tricks, um die Suche wesentlich einfacher zu gestalten.