Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Nebenkostenzahlung

Nebenkostenabrechnung 2016: Bald ist Schluss!

27.12.2017

Rechtsfrage des Tages:

Der Jahreswechsel bedeutet nicht nur, das alte Jahr Revue passieren zu lassen und sich besinnlich auf das neue Jahr einzustimmen. Vielen verlangt das Ende des Jahres noch Aktivitäten ab. Bis wann können Sie als Vermieter die Nebenkostenabrechnung für 2016 zustellen?

Antwort:

Eine Verpflichtung ist es für Vermieter, ihren Mietern regelmäßig eine Abrechnung der Betriebskosten zukommen zu lassen. Zumindest, wenn sie keine Pauschalmiete vereinbart haben. Eine bedeutsame Frist ist in § 556 Absatz 3 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) verankert. Die Abrechnung für das abgelaufene Abrechnungsjahr müssen Sie Ihren Mietern nämlich binnen zwölf Monaten zustellen.

In vielen Mietverträgen ist als Abrechnungszeitraum das Kalenderjahr festgelegt. Die Frist für die Abrechnung der Nebenkosten läuft für Vermieter in diesen Fällen am 31.12. des Folgejahres ab. In diesem Jahr ist dies also der Stichtag für die Abrechnung 2016.

Versäumen Sie diese Frist, können Sie von Ihren Mietern keine Nachzahlung mehr verlangen. Es sei denn, Sie haben den Grund für die Verzögerung nicht zu vertreten. Erwartet Ihr Mieter eine Erstattung zu viel bezahlter Nebenkosten, kann er diese trotz Ablauf der Jahresfrist dennoch verlangen.

Dem Grunde nach haben Sie am 31.12.2017 bis um 24:00 Uhr Zeit, die Abrechnung abzugeben. Überreichen Sie das Schreiben persönlich und lassen sich am besten den Empfang quittieren, ist alles in trockenen Tüchern. Werfen Sie das Schreiben allerdings nur in den Briefkasten, reicht das in der Regel nicht aus.

Insbesondere, da in diesem Jahr Silvester auf einem Sonntag fällt, wird Ihr Mieter kaum spät abends noch den Briefkasten leeren. Mit einem fristgerechten Zugang können Sie daher nicht mehr rechnen. Die Übergabe wäre verspätet erfolgt. Reizen Sie die Frist also bis zum letzten aus, sollten Sie die Abrechnung unbedingt persönlich oder durch einen Boten übergeben.

Permalink

Ähnliche Beiträge:

Planung

Wohnfläche berechnen

26.07.2018

Mietvertrag

Die Wohnfläche berechnen ist nicht leicht. Bei der Ermittlung herrscht große Unsicherheit bei Vermietern und Mietern. Nicht ganz zu Unrecht.

Nebenkosten

Nebenkosten erhöhen

28.06.2018

Mieterhöhung

Die Nebenkosten steigen derzeit rasant. Und natürlich gibt Ihr Vermieter das anteilig an Sie weiter.

Nebenkostenabrechnung

Nebenkosten steuerlich absetzen

25.06.2018

Mietnebenkosten

Eigentümer und Mieter können Nebenkosten steuerlich absetzen. Dies gilt auch für Arbeiten, die sie nicht selbst in Auftrag gegeben haben.

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei