Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. > mehr erfahren
Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Silvester

Raketenverkauf: Wann geht es los?

22.12.2017

Rechtsfrage des Tages:

Auch wenn nun erst die besinnlichen, ruhigen Weihnachtstage vor der Tür stehen, so wird es bald schon wieder krachen und knallen. Das alte Jahr soll lautstark verabschiedet werden und so startet bald der Raketenverkauf. Wann geht es in diesem Jahr los?

Antwort:

Der Verkauf von Feuerwerkskörpern ist in Deutschland in der Sprengstoffverordnung genau geregelt. Unterscheiden müssen Sie dabei die unterschiedlichen Kategorien von Feuerwerk. Tischfeuerwerke und Knallerbsen dürfen beispielsweise das ganze Jahr über verkauft werden. Sie gehören zur Kategorie I, wenn sie in geschlossenen Bereichen verwendet werden sollen, wenig Lärm machen und nur eine geringe Gefahr bergen.

Das typische Silvesterfeuerwerk wird in die Kategorie II eingeordnet. Auch von diesem geht nur eine geringe Gefahr aus, der Schallpegel ist ebenfalls gering und es ist zur Verwendung in abgegrenzten Bereichen im Freien bestimmt. Böller, Raketen und Fontänen dürfen nur in einem bestimmten Zeitabschnitt verkauft werden.

Nach dem Gesetz darf Feuerwerk der Kategorie II nur zwischen dem 29.12. und 31.12. des Jahres verkauft werden. In diesem Jahr fällt der 31.12. auf einen Sonntag. Damit die Silvesterfans nicht zu kurz kommen, startet der Verkauf daher in diesem Jahr bereits am 28.12.

Bekommen können Sie Ihre Silvesterknaller im Einzelhandel wie Supermärkten, Baumärkten und Kaufhäusern. Kleinfeuerwerk der Kategorie I dürfen Kinder bereits ab 12 Jahren kaufen. Möchten Sie hingegen Kleinfeuerwerk (Kategorie II) kaufen, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.

Permalink

Tags:

Ähnliche Beiträge:

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei