Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Bagger am Strand

Reisemängel bei Pauschalreisen

27.01.2017

Wenn der Traumurlaub zum Albtraum wird 

Leider ist nicht jeder Urlaub ohne Ärger: Was tun, wenn das Hotelzimmer verdreckt ist oder die Poollandschaft eine Großbaustelle?

Kleinere Unannehmlichkeiten stellen nicht gleich einen Reisemangel dar. Dies hängt z.B. davon ab, ob die Situation vor Ort mit der versprochenen Reiseleistung übereinstimmt. Dazu die D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH: „Eine Abweichung ist nur dann ein Mangel, wenn sie sich ungünstig und erheblich auf die Reise auswirkt. Liegen Sie zum Beispiel im ruhigen Wellnesshotel am Pool und neben Ihnen beginnen ohne Vorwarnung die lautstarken Abbrucharbeiten an der Poolbar, dann sind die Voraussetzungen für einen Reisemangel erfüllt!“

Bei einem Reisemangel sind die ersten notwendigen Schritte die Mängelanzeige und das Abhilfeverlangen. Das heißt konkret: Umgehend den Reiseveranstalter informieren, vor Ort meist durch den Reiseleiter vertreten. Auch wenn es keine bestimmte Formvorschrift für die Mängelanzeige gibt, sollten die Mängel schriftlich angezeigt sowie ausdrücklich Abhilfe innerhalb einer angemessenen Frist verlangt werden.

Hat bei einem erheblichen Mangel die Anzeige, das Abhilfeverlangen und eine angemessene Fristsetzung nichts genutzt, kann der Reisevertrag natürlich auch gekündigt werden – allerdings nur unter erschwerten Voraussetzungen. Wichtig: Die Kündigung sollte umgehend und mit einer expliziten Mängelbeschreibung, am besten schriftlich, gegenüber dem Reiseveranstalter bzw. dessen Repräsentanten vor Ort erfolgen.

Wurde die Reise trotz Mängel fortgesetzt, ist es wichtig, die Ansprüche gegenüber dem Reiseveranstalter innerhalb eines Monats nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Reise geltend zu machen. Eine Überschreitung der Frist kann den Verlust der Ansprüche bedeuten.

 

Permalink

Ähnliche Beiträge:

Müll am Strand

Minderung des Reisepreises

20.09.2017

Minderung, Schadensersatz und Erstattung

Minderung des Reisepreises: Wenn sich Ihre Urlaubsträume nicht erfüllen. Was zu beachten ist und wie Sie Ihr Geld zurückbekommen.

Strassensperrung

Reisemängel: Einige Beispiele

20.09.2017

Reisemängel

Hier finden Sie eine Auflistung verschiedener Reisemängel rund um Ihren Urlaub. Was ist erheblich und was unerheblich?

Checkliste

Mängelanzeige und Abhilfe

20.09.2017

Reisemängel

Abhilfe bei Reisemängeln: Fordern Sie Ihren Reiseveranstalter heraus und verlangen Sie Abhilfe bei Reisemängeln.

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei