Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Sonnenschirm

Was ist eine Individualreise?

17.01.2018

Sie planen Ihren Urlaub in eigener Regie?

Eine Individualreise machen Sie dann, wenn Sie kein Komplettpaket im Reisebüro aus Flug und Hotel buchen, sondern die erforderlichen Leistungen (Flüge, Transfers, Hotel) einzeln buchen und individuell zusammenstellen. Auch wenn diese verschiedenen Buchungen durch ein Reisebüro erfolgen, verreisen Sie trotzdem noch individuell. Denn dieses Paket haben Sie selbst geschnürt. Es war nicht als Gesamtangebot in einem Katalog enthalten.

Man spricht ebenfalls von einer Individualreise, wenn alle Leistungen spontan vor Ort gebucht werden.

Was Sie wissen müssen

Sie haben sich, anders als der Pauschalreisende, ein ganz individuelles persönliches Reisepaket geschnürt und sind mit vielen verschiedenen Vertragspartnern in Kontakt getreten. Deshalb gelten für Sie, eben gerade weil Sie ein Individual- und kein Pauschalreisender sind, auch nicht die gesetzlichen Regelungen des Pauschalreiserechtes.

Vielmehr haben Sie zum Beispiel einen bestimmten Flug gebucht und sich ein ganz besonderes Hotel ausgesucht und dort ein Zimmer, Übernachtung ohne Frühstück, reserviert. Sie haben also mit der Fluggesellschaft einen Beförderungsvertrag und mit dem Hotel einen Mietvertrag geschlossen. Für diese Verträge gelten jeweils die speziellen gesetzlichen Regelungen zum Beispiel aus dem Mietrecht und eben gerade nicht die gesetzlichen Bestimmungen zum Reiserecht.

 

Ab dem 01.07.2018 gelten allerdings für Buchungen von mindestens zwei Reiseleistungen, wie z.B. Flug und Hotel, über dasselbe Internetportal als Reise. Das Portal wird dann zum Reiseveranstalter, der vom Reisenden in Anspruch genommen werden kann. Lesen Sie hierzu mehr unter: https://www.das.de/de/rechtsportal/aktuelles-recht/gesetze/neue-eu-pauschalreise-richtlinie-mehr-rechte-fuer-urlauber.aspx

Vor -und Nachteile

Vorteil einer Individualreise ist sicherlich die große Flexibilität. Zudem ist man in diesem Fall alleine "Herr seines Urlaubs" und kann sich spontan vor Ort inspirieren lassen.

Andererseits tragen Sie als Individualreisender natürlich den Organisationsaufwand Ihrer Reise alleine. Sie sind für das Gelingen selbst verantwortlich.

Tipp

Beachten Sie, dass bei Individualreisen ins Ausland für die von Ihnen geschlossenen Verträge das jeweilige ausländische Recht gilt, wenn Sie beispielsweise ein Hotelzimmer im Ausland buchen!

Permalink

Tags: Reiserecht

Ähnliche Beiträge:

Urlaubsgeld

Urlaubsgeld, Urlaubsentgelt und Urlaubsabgeltung

19.03.2018

Urlaub

Keine Arbeit - kein Geld. Das war einmal. Ihr Chef lässt sich Ihre Erholung etwas kosten. Wie viel mindestens, bestimmt der Gesetzgeber. Wie viel höchstens, erfahren Sie hier.

Mann und Flugzeug

Pfändung eines Flugzeugs

17.01.2018

Reiserecht kurios

Was passiert, wenn die Fluggesellschaft titulierte Schulden nicht zahlt? Kann ein Flugzeug gepfändet werden?

Hotelzimmer Betten

Getrennte Betten als Reisemangel

17.01.2018

Reiserecht kurios

Zwei Einzelbetten statt einem Doppelbett hatten die Gewohnheiten des Klägers in diesem kuriosen Fall derart gestört, dass er seinen Reiseveranstalter auf Schadensersatz verklagte. Der erfinderische Richter hatte da einige Lösungsvorschläge, mehr dazu finden Sie hier.

 

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei