Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Reisende

Ansprüche

Hier finden Sie häufige Fragen und Antworten zum Thema "Ansprüche".

Reicht es aus, die Ansprüche beim zuständigen Reisebüro geltend zu machen?

Einige Gerichte halten das Reisebüro ausdrücklich nicht für die richtige Stelle. Zutreffender Adressat für die Ansprüche ist der Reiseveranstalter oder seine örtliche Vertretung.

Lesen Sie mehr zu Mängelanzeige und Abhilfe bei Reisemängeln

Was muss das Anspruchsschreiben an den Reiseveranstalter enthalten?

Es muss konkret ausgeführt werden, welcher Reisemangel zu welchem Anspruch führt. Eine genaue Bezifferung ist zu dem Zeitpunkt aber noch nicht erforderlich.

Lesen Sie mehr zu Mängelanzeige und Abhilfe bei Reisemängeln

Wie lange ist Zeit, um die Ansprüche zu verfolgen?

Neben der Frist von einem Monat zur Geltendmachung der Ansprüche sind zwei Jahre Zeit, sie auch durchzusetzen.

Lesen Sie mehr zu Fristen und Verjährung

Was bewirkt das Anspruchsschreiben an den Reiseveranstalter im Hinblick auf die Verjährung?

Durch das Anspruchsschreiben wird die Verjährung zunächst gehemmt.

Lesen Sie mehr zu Fristen und Verjährung

Wie verhält es sich mit der Verjährungsfrist, wenn der Reiseveranstalter die Ansprüche für unbegründet hält?

War die Frist zunächst "angehalten", läuft sie weiter, sobald der Reiseveranstalter Ihre Ansprüche zurückgewiesen hat.

Lesen Sie mehr zu Fristen und Verjährung

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei