Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen

Ersatzreisender

Darf statt des (verhinderten) Reisenden ein Dritter an dessen Stelle den gebuchten Urlaub antreten?

Ja, aber das Verlangen muss vor Reisebeginn gegenüber dem Reiseveranstalter erklärt werden.

Lesen Sie mehr zur Vertragsübertragung auf Dritte

Bis wann muss der Reisende den Wechsel auf den Ersatzreisenden anzeigen?

Die Erklärung muss so rechtzeitig vor Beginn der Reise erfolgen, dass der Reiseveranstalter etwaige Widerspruchsgründe noch prüfen kann.

Lesen Sie mehr zur Vertragsübertragung auf Dritte

Darf der Dritte auch während der Reise sozusagen im fliegenden Wechsel noch in den Urlaub eintreten?

Ein Wechsel des Vertragspartners des Reiseveranstalters ist ausgeschlossen, wenn die Reise bereits angetreten wurde.

Lesen Sie mehr zur Vertragsübertragung auf Dritte

Haftet der "Ersatzreisende" allein für die Reisekosten?

Der ursprüngliche Reisepartner und die Ersatzperson haften als Gesamtschuldner.

Lesen Sie mehr zur Vertragsübertragung auf Dritte

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei