Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Strandkörbe

Nutzlos aufgewendete Urlaubszeit

Hier finden Sie häufige Fragen und Antworten zum Thema "Nutzlos aufgewendete Urlaubszeit".

Was ist Voraussetzung, um Schadenersatzansprüche wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit geltend zu machen?

Es muss ein Reisevertrag über eine Pauschalreise geschlossen worden sein. Zudem müssen die aufgetretenen Reisemängel durch Mängelanzeige dem Reiseveranstalter gemeldet worden sein.
Ferner muss die Reise vereitelt oder erheblich beeinträchtigt worden und die aufgewendete Urlaubszeit für Sie insgesamt oder überwiegend wertlos gewesen sein.

Lesen Sie mehr zum Schadenersatz wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit

Wie können Schadenersatzansprüche wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit begründet werden?

Die Reise muss vereitelt oder erheblich beeinträchtigt worden sein. Außerdem muss der Reisende vortragen, dass die aufgewendete Urlaubszeit überwiegend ohne Wert war.

Lesen Sie mehr zum Schadenersatz wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit

In welchen Fällen können Schadenersatzansprüche wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit geltend gemacht werden?

Die Reise muss vereitelt oder erheblich beeinträchtigt worden sein.
Ganz klar vereitelt ist Ihre Reise, wenn sie der Reiseveranstalter zum Beispiel komplett absagt.
Ob die Reise erheblich beeinträchtigt ist, ist für jeden Einzelfall zu prüfen.
Zudem müssen Sie erläutern, dass die aufgewendete Urlaubszeit für Sie insgesamt oder überwiegend wertlos war. Das bedeutet, dass der Zweck der Reise für Sie völlig verfehlt wurde.

Lesen Sie mehr zum Schadenersatz wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit

Welche Beträge werden erfahrungsgemäß als Schadenersatz wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit gezahlt?

Die Gerichte kalkulieren etwa 50 % pro Tag und ziehen davon den sogenannten Resterholungswert ab, der bei einem Verzicht auf eine Urlaubsreise zu Hause erreicht worden wäre. Die konkrete Höhe des Schadenersatzanspruchs wird jedoch höchst uneinheitlich beurteilt.

Lesen Sie mehr zum Schadenersatz wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit

Können Schadenersatzansprüche wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit auch neben Minderungsansprüchen oder der Kündigung wegen Mangels geltend gemacht werden?

Die Ansprüche wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit lassen sich sowohl neben einer Minderung, als auch der Kündigung wegen Mangels geltend machen.

Lesen Sie mehr zum Schadenersatz wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei