Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Mann in Abflughalle

Erstattung Flugticketkosten

26.04.2017

Muss der Reiseveranstalter die Kosten für Ersatztickets übernehmen, wenn Sie wegen einer Zugverspätung den Flug verpassen? Die Antwort lautet: Jein! In einem vom AG Hannover am 18.12.2015, Az. 445 C 7017/15 entschiedenen Fall verpasste ein Ehepaar durch eine erhebliche Zugverspätung den Flug nach Thailand. Nach Ansicht des Gerichts muss der Reiseveranstalter die Kosten der Ersatztickets übernehmen. Die Zugfahrt sei in der Reisebestätigung kommentarlos als Reiseleistung aufgeführt gewesen, meinte das Gericht. Die Fahrt war unter dem Stichwort "persönlicher Reiseplan" aufgelistet gewesen. Die Bahnfahrt wurde auch im Reisekatalog beworben. In der Reisebestätigung sei der Reiseveranstalter als Vertragspartner bezeichnet (mit eigenem Logo).

Wenn der Reiseveranstalter für die Verspätung der Bahnanreise nicht haften will, müsse er das deutlich kenntlich machen und kommunizieren. Ein Ausschluss in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter dem Stichwort "Haftung" allein sei dafür nicht ausreichend.

 

Wenn Sie also aufgrund einer Zugverspätung Ihren Flug verpassen, lesen Sie sich zunächst Ihre Reiseunterlagen durch. Es kann sein, dass der Reiseveranstalter die Kosten für die Ersatzflugtickets zahlen muss. Bei Unsicherheiten können Sie auch rechtliche Hilfe in Anspruch nehmen.

 

Anders sieht es aber aus, wenn der Reisende nach dem Schließen des Check-In-Schalters am Flughafen erscheint. Auch wenn er ausgerufen und der Flug verspätet durchgeführt wird, besteht kein Anspruch auf Ersatz der Kosten für das Ersatzticket. Dies geht aus einer Entscheidung des LG Frankfurt am Main vom 26.11.2015, Az. 2-24 O 95/15 hervor. Die Reisegruppe habe keinen Anspruch auf Öffnung des Check-In-Schalters gehabt, auch wenn der Abflug sich verspätet habe und der Flug noch auf der Anzeigetafel angeschlagen gewesen sei. Es sei auch unschädlich, dass die Fluggesellschaft von der Verspätung der Reisegruppe gewusst habe.

Permalink

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei