Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen

Artikel zu Tag: Unfall

Unfall

Erste Hilfe

Erste Hilfe: Was muss ich tun?

6.02.2018

Rechtsfrage des Tages

Wer Zeuge eines Unfalls wird, hat meist selbst zumindest einen ordentlichen Schreck. Dennoch ist Erste Hilfe außerordentlich wichtig und kann Leben retten. Was von Ihnen erwartet wird, erfahren Sie hier.

Rettungswagen

eCall: Neue Autos sollen Leben retten

30.01.2018

Rechtsfrage des Tages

Neue Fahrzeugmodelle müssen ab April mit einem eCall ausgestattet sein. Hier erfahren Sie, was sich dahinter verbirgt und wie die neue Technik künftig Menschenleben retten soll.

Autowaschanlage im Winter

Auf Eis ausgerutscht in der Autowaschbox: Wer haftet?

23.01.2018

Aktuelle Urteile

Auf einem Selbstbedienungs-Autowaschplatz müssen Kunden im Winter damit rechnen, dass sich durch das von ihnen selbst verursachte Spritzwasser Eis bildet. Sie können nicht erwarten, dass das Personal regelmäßig streut. Rutscht ein Kunde auf Eis aus, das sich durch das Waschen des eigenen Autos gebildet hat, haftet der Betreiber nicht. So entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice) das Oberlandesgericht Hamm. OLG Hamm, Az. 9 U 171/14

Blendung durch Gegenverkehr

Unfall: Blendung durch anderes Auto ist keine Entschuldigung

5.12.2017

Aktuelle Urteile

Ist ein Autofahrer durch ein anderes Fahrzeug so geblendet, dass er nichts mehr sieht, muss er langsam fahren und notfalls anhalten. Fährt er jedoch mit unvermindertem Tempo weiter und verursacht einen Unfall, begeht er eine Ordnungswidrigkeit und muss mit einem Bußgeld rechnen. So entschied das Amtsgericht Dortmund.

Bezahlung

Lohnfortzahlung: Ersatzanspruch des Arbeitgebers

20.11.2017

Rechtsfrage des Tages

Wird ein Arbeitnehmer durch einen unverschuldeten Unfall verletzt, kann er Schadensersatz und Schmerzensgeld verlangen. Ob Sie als Arbeitgeber vom Schädiger Ersatz für die Entgeltfortzahlung verlangen können, erfahren Sie hier.

Beschädigung am parkenden Fahrzeug

Unfallflucht: Zettel reicht nicht!

15.11.2017

Rechtsfrage des Tages

Einmal kurz nicht aufgepasst und schon hat der Nachbarwagen eine Beule. Parkrempler und Unfälle mit Blechschäden können jeden Autofahrer ereilen. Umso wichtiger ist es zu wissen, wie Sie sich dann verhalten müssen. Hier erfahren Sie, ob ein Zettel mit Ihren Daten an der Windschutzscheibe reicht.

Drängeln auf der Autobahn

Kolonnenspringen - Erhöhtes Haftungsrisiko

14.11.2017

Aktuelle Urteile

Kolonnenspringen ist grundsätzlich nicht verboten. Aber: Wer sich nach und nach durch Überholmanöver in einer Autokolonne nach vorn arbeitet, ist trotzdem unter Umständen mitschuldig an einem Unfall und haftet für einen Teil des Schadens. Dies entschied das Oberlandesgericht München.

Rettungswagen

Unfall mit Blaulicht

17.10.2017

Aktuelle Urteile

Rettungsfahrzeuge haben nur dann Sonderrechte, wenn sie sowohl mit Blaulicht als auch mit Martinshorn unterwegs sind. Kommt es zu einem Unfall, weil ein Rettungsfahrzeug allein mit Blaulicht bei roter Ampel über eine Kreuzung gefahren ist, haftet der Halter des Rettungswagens in erheblichem Umfang mit. So entschied das Oberlandesgericht Düsseldorf.

Carsharing

Mein Auto, dein Auto: privates Carsharing

5.10.2017

Rechtsfrage des Tages

Geld verdienen mit dem eigenen Auto? Oder Freunden einen Gefallen tun? Nutzen Sie Ihr Auto wenig, können Sie es auch anderen ausleihen. Was Sie hinsichtlich Ihrer Versicherung beachten müssen, erfahren Sie hier.

Fußgänger und Radfahrer

Unfallflucht als Fußgänger

5.07.2017

Rechtsfrage des Tages

Rempeln Sie beim Fahren ein anderes Auto an, dürfen Sie sich nicht einfach so aus dem Staub machen. Es droht ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Aber auch als Fußgänger im Straßenverkehr müssen Sie sich um selbst verursachte Schäden kümmern. Erfahren Sie hier mehr.

1 2 3 4 >>>