Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Sparschwein

Kosten im Erbrecht

Welche Kosten im Erbrecht auf Sie zukommen können, haben wir Ihnen hier aufgelistet.

Nachlassgericht

Nr. Gebührentatbestand  Gebühr
12100  Amtliche Verwahrung eines Testaments beim Nachlassgericht  75,00 EUR
12101  Testamentseröffnung 100,00 EUR
12210  Antrag auf Erteilung eines Erbscheins  1,0 nach Tabelle B 
12211  Erbscheinverfahren wird ohne Endentscheidung abgeschlossen oder Antrag wird zurückgenommen 
0,3 nach Tabelle B - höchstens 200,00 EUR
12215  Verfahren über die Einziehung oder Kraftloserklärung eines Erbscheins  0,5 nach Tabelle B - höchstens 400,00 EUR
12410  Anfechtung eines Testamentes oder Erbvertrages  15 EUR
12420  Ernennung oder Entlassung von Testamentsvollstreckern  0,5 nach Tabelle A 

Notar

Nr. Gebührentatbestand  Gebühr oder Satz
21100  Beurkundung gemeinschaftliches Testament 

2,0 nach Tabelle B

mindestens 120 EUR

 
21100  Beurkundung Erbvertrag 

2,0 nach Tabelle B

mindestens 120 EUR

 
21200  Beurkundung Einzeltestament 

1,0 nach Tabelle B

mindestens 60 EUR

21201  Beurkundung Ausschlagung der Erbschaft 

0,5 nach Tabelle B

mindestens 60 EUR

 
21201  Beurkundung Antrag auf Erbschein 

0,5 nach Tabelle B

mindestens 30 EUR

 
21201  Beurkundung Anfechtung Testament 

0,5 nach Tabelle B

mindestens 30 EUR

21201  Beurkundung Widerruf Testament 

0,5 nach Tabelle B

mindestens 30 EUR

 
21201  Beurkundung Rücktritt von Erbvertrag 

0,5 nach Tabelle B

mindestens 30 EUR

24200  Beratungsgebühr 

0,3 bis 1,0 nach

Tabelle B

Rechtsanwalt

Nr.

Gebührentatbestand

Gebühr
 Außergerichtlich:
2101 Beratung, Gutachten und Mediation § 34 RVG; frei verhandelbar max. 190 EUR zzgl. Mwst;
2100 Prüfung der Erfolgsaussicht eines Rechtsmittels (Vergütungsverzeichnis) 0,5 bis 1,0
2101 Prüfung der Erfolgsaussicht eines Rechtsmittels mit schriftlichem Gutachten 1,3
2300 Geschäftsgebühr 0,5 bis 2,5
2302 Schreiben einfacher Art 0,3
1000  Mitwirkung bei einer außergerichtlichen Einigung 1,5
Gerichtlich:
3100 Verfahrensgebühr (Betreiben des Geschäfts einschließlich Information) 1,3
3104 Terminsgebühr (Mündliche Verhandlung, Wahrnehmung Beweistermin) 1,2
1003 Einigungsgebühr gerichtlich (Mitwirkung bei Abschluss Vergleich vor Gericht) 1,0

Die Höhe der Gebühr richtet sich nach dem Streitwert. Die Gebührentabelle geht immer von einer 1,0 Gebühr aus.

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei