Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Ferienhaus Vererben

Vererben von Auslandsvermögen

27.06.2017

Meine Finca auf Mallorca...

Sind Sie gerne im Ausland unterwegs und liebäugeln mit dem Gedanken Ihren Lebensabend in Italien am Strand zu verbringen? Oder lockt Sie ein Jobangebot in Spanien? Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, eine gewisse Zeit im Ausland zu verbringen, dann möchten wir Ihnen zu bedenken geben, dass Sie sich ein paar Gedanken über Ihr Erbe machen sollten.

Seit Einführung der EU Erbrechtsverordnung ist die Grundsituation einfacher geworden: Es gilt im gesamten Bereich der EU - mit Ausnahme von Großbritannien, Irland und Dänemark - das Wohnsitzprinzip. Will heißen: Es gilt das Erbrecht des Staates in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. Das bedeutet aber auch, dass Ihre Erbschaft spanischem Recht unterliegt, wenn Sie sich dafür entscheiden Ihren Lebensabend auf Mallorca zu verbringen. Nun haben Sie zwei Möglichkeiten:

Informieren Sie sich über das Erbrecht Ihrer Wahlheimat

Wenn Sie wissen, wohin Sie auswandern ist es sinnvoll das Erbrecht Ihrer neuen Wahlheimat zu kennen. Die nationalen Regelungen aus dem Erbrecht sind in den unterschiedlichen Ländern der EU durchaus nicht ähnlich. Daher sollten Sie sich darüber informieren, wie Sie Ihr Vermögen vererben können. Wichtig ist auch zu klären, ob ein in Deutschland errichtetes Testament im Ausland seine Wirksamkeit entfaltet. Jeder Staat hat seine eigenen Formvorschriften wie ein Testament zu errichten ist. Das kann bedeuten, dass Sie für die Dauer Ihres Auslandaufenthaltes ein eigenes Testament verfassen müssen. Bedenken Sie zudem: in manchen Ländern gibt es kein gemeinschaftliches Testament für Ehegatten. Ihr wohl überlegtes Ehegattentestament aus Deutschland könnte demnach im Ausland unwirksam sein. Mehr dazu finden Sie hier. Auch wenn Sie sich für die gesetzliche Erbfolge entscheiden, sollten Sie sich informieren, wie diese im Ausland konkret aussieht: in Schweden beispielsweise erbt der Ehepartner alleine, die Kinder gehen leer aus.

Eine gute Lösung wäre sicherlich, sich vor Ort von einem Rechtsanwalt beraten zu lassen.

Oder treffen Sie Ihre Wahl

Wenn Sie sich nicht in den Paragraphendschungel des ausländischen Erbrechts begeben möchten, hat die EU - Erbrechtsverordnung auch noch eine andere Lösung für Sie: Sie haben ein Wahlrecht, ob Sie nach deutschem oder ausländischem Recht vererben möchten. Es ermöglicht Ihnen, unabhängig vom Wohnsitz, nach deutschem Recht zu vererben: In Ihrem Testament können Sie festlegen, dass für Ihren Nachlass das Recht Ihrer Staatsangehörigkeit gelten soll.  

Musterformulierung

Ich will, das für meinen Nachlass das deutsche Erbrecht unabhängig von meinem Aufenthaltsort bei meinem Tod gilt.

Wenn Sie wissen möchten, welche Erbschaftssteuer Ihre Erben erwartet, haben wir hier einen Artikel für Sie.

Permalink

Ähnliche Beiträge:

Ausländisches Erbrecht

Ausländisches Erbe

27.06.2017

Vermögen im Ausland

Das deutsche Erbrecht ist nicht an unsere Grenzen gebunden. Es gibt durchaus Konstellationen, in denen unser Erbrecht einen Auslandsbezug haben kann. Näheres erfahren Sie hier.

 

Erbschaftssteuer

Besteuerung der Auslandserbschaft

27.06.2017

Vermögen im Ausland

Wo muss Ihr Erbe seine Erbschaftssteuer entrichten? In Deutschland, weil Sie als Erblasser die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen oder im Ausland, in dem die Immobilie oder das Bankkonto liegt? Antworten auf diese Fragen haben wir hier für Sie.

Irrtümer beim (Ver)Erben

Erben über EU-Grenzen hinweg

16.05.2017

Aktuelles

Viele Deutsche verlegen ihre Heimat ins europäische Ausland: So leben nach Angaben des Bundestages momentan geschätzte 1,14 Millionen Deutsche in einem anderen Land der EU. Viele haben dort Vermögen und Immobilien und wollen ihren Besitz nach ihrem Tod ihren Angehörigen vererben. Doch welches Erbrecht greift dann – das deutsche oder das der neuen Heimat? Wichtige Hinweise für im EU-Ausland lebende Deutsche und ihre Angehörigen finden Sie hier.

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei