Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Haftung bei Verkehrsunfall

Haftung bei Verkehrsunfall

Hier finden Sie häufige Fragen und Antworten zum Thema "Haftung bei Verkehrsunfall".

Wer haftet bei einem Verkehrsunfall? Welche Anspruchsgegner habe ich als Geschädigter?

Es bestehen verschiedene Gegner mit unterschiedlichen Anspruchsgrundlagen, die für den eingetretenen Schaden haften. Zum einen ist dies der Fahrer des gegnerischen Fahrzeugs, ferner der Halter des gegnerischen Fahrzeugs sowie die KFZ-Haftpflichtversicherung des gegnerischen Fahrzeugs, wobei ich gegen Letztere einen sogenannten Direktanspruch habe.

Was versteht man unter einer Haftungsquote?

Tragen beide Unfallbeteiligten eine Mitschuld am Unfall, wird durch die Haftungsquote bestimmte, wie hoch das jeweilige Verschulden eingestuft wird. Bei einer Haftungsquote kann auch die allgemeine Betriebsgefahr einbezogen werden. Diese liegt in der Regel bei 25 - 30%.

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei