Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Erste Hilfe

Rettungsmaßnahme

Hier finden Sie häufige Fragen und Antworten zum Thema "Rettungsmaßnahme".

Wann muss ich als Unfallbeteiligter mit Rettungsaktionen beginnen?

Erst, wenn die Unfallstelle abgesichert ist. Ungesicherte Unfallstellen werden nämlich zu gefährlichen Fallen für nachfolgende Kraftfahrer und für Sie als Hilfeleistenden selbst. Es ist möglich, dass Sie als Pannenhelfer durch den nachfolgenden Verkehr verletzt werden, weil Sie die Unfallstelle nicht abgesichert haben. Ggfs. kann Ihnen daher wegen Ihres Mitverschuldens ein Teil Ihres Schadensersatzanspruches gegen Ihren Schädiger aberkannt werden. Denken Sie also daran: Sichern Sie zuerst die Unfallstelle, um sich und die übrigen Verkehrsteilnehmer zu schützen!

Welche Rettungsmaßnahmen sind die richtigen?

Diese Frage ist nicht pauschal zu beantworten. Ist Ihr Pflichtteilnahme am "Erste Hilfe-Kurs" für die Erlangung Ihrer Fahrerlaubnis schon einige Zeit her oder Sie fühlen sich unsicher, dann machen Sie einen Auffrischungskurs! Auch Sie wären in der Situation des Unfallopfers froh, wenn Ihnen jemand zur Seite steht, der weiß, was er tut!

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei