Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Nachbar am Zaun

FAQ

Hier finden Sie häufige Fragen und Antworten zum Thema "Nachbar".

Wer ist alles mein "Nachbar"?

Ein Nachbar ist der Eigentümer des angrenzenden Grundstücks, ein anderer Bewohner im gleichen Mietshaus, ein anderer Wohnungseigentümer in der selben Wohnungseigentumsanlage oder auch ein Gewerbebetrieb. Es ist auch nicht unbedingt erforderlich, dass beide Grundstücke aneinander grenzen.

Welche Rechtsvorschriften gelten im Nachbarrecht?

Im privaten Nachbarrecht vor allem im BGB §§ 903 bis 924 und 1004 und die Nachbargesetze der Bundesländer.

Außerdem werden bestimmte Vorgaben zusätzlich durch Gerichtsentscheidungen gegeben.

Für Nachbarn in einer Wohnungseigentümergemeinschaft gilt das Wohnungseigentumsgesetz.

Im öffentlichen Nachbarrecht gelten die nachbarschützenden Bauvorschriften der Landesbauordnungen und des Baugesetzbuches und des Bundesimmissionsschutzgestzes, z.B. über die Abstände zwischen Gebäuden, die Standfestigkeit von Gebäuden, die Lage von Garagen und Stellplätzen, den Branschutz und die schädlichen Umwelteinwirkungen.

D.A.S. Leistungsservice

D.A.S. Leistungsservice

Immer eine gute Idee, wenn Sie in Sachen Recht nicht weiterwissen: Rufen Sie an! Der D.A.S. Leistungsservice steht Ihnen als Rechtsschutz-Kunden gern unter der gebührenfreien Direktwahl 0800 3273271 zur Verfügung!

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei