Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
D.A.S. Historie

D.A.S. Historie

Pioniertat gelungen – Die Geschichte der D.A.S.

Der Schweizer Henry de Blonay gründete mit unternehmerischem Risiko und Weitblick die deutsche D.A.S.

Als erster Rechtsschutzversicherer in Deutschland entwickelte sich die D.A.S. mit der beginnenden Motorisierung im Deutschland der 30er Jahre. Nach dem Krieg begann jedoch der eigentliche Aufstieg zum führenden Rechtsschutzversicherer. Durch das Wirtschaftswunder gab es für immer mehr Lebensbereiche den Bedarf in dieser Sparte. Mit den zunehmenden Auslandsreisen folgte auch die Expansion in die europäischen Nachbarländer.

1997 schloss sich die D.A.S. mit den Traditionsversicherern Victoria, Hamburg-Mannheimer und DKV zur ERGO Versicherungsgruppe zusammen. Im Juni 2015 wurde der D.A.S. Rechtsschutzversicherer auf die ERGO Versicherung AG verschmolzen. Auch mit dem neuen Rechtsträger wird der D.A.S. Rechtsschutz unter der bekannten Marke und in bewährter Qualität weiter angeboten.

1928 Gründung der D.A.S. Deutscher Automobilschutz AG in Berlin als Rechtsdienstleister  
1941 Umwandlung zum Rechtsschutzversicherer: D.A.S. Deutscher Automobil Schutz Rechts- schutz-Versicherungs-Aktiengesellschaft. Verlegung des Firmensitzes nach München.
1954 Erweiterung des Leistungsangebots: Neben Verkehrsrechtsschutz bietet die D.A.S. nun auch Rechtsschutz für den Privat- und Berufsbereich.
1955 Gründung der ersten Auslandsgesellschaft: D.A.S. Österreich.
1958 Umbenennung auf den heutigen Namen D.A.S. Deutscher Automobil Schutz Allgemeine Rechtsschutz-Versicherungs-Aktiengesellschaft.
1961 Die VICTORIA Versicherung erwirbt 74,9 Prozent der D.A.S. Aktien.
1978 Gründung der D.A.S. Versicherungs-AG, zunächst nur für das Schutzbriefgeschäft. Die D.A.S. Versicherungs-AG wird zum Marktführer der Verkehrs-Service- Versicherung.
1983 Einrichtung eines 24-Stunden-Services für das Schutzbriefgeschäft.
1986 Ausbau der D.A.S. Versicherungs-AG zum Kompositversicherer.
1990 Bündelung der Auslandsgesellschaften in der D.A.S. International.
1992 Ausweitung des Service-Center-Betriebes auf das gesamte Versicherungsangebot.
1993 Einführung des Maklervertriebsweges.
1998 Zusammenschluss der VICTORIA, D.A.S., Hamburg-Mannheimer und DKV unter dem Dach der ERGO Versicherungsgruppe AG. Mehrheitsbeteiligung an der Hamburg-Mannheimer-Rechtsschutz. Gründung der Gesellschaft für Bildungsmedien in der Versicherungswirtschaft (GBV), heute VIWIS GmbH.
2000 Gründung der D.A.S. ProFi AG, Aufnahme des Geschäftsbetriebes in der Prozessfinanzierung.
2002 Gründung der D.A.S. Ungarn.
2006 Gründung der D.A.S. Estland.
2007 Gründung der D.A.S. Südkorea.
2010 Gründung der DAS Canada.
Übertragen des Sachversicherers D.A.S. Versicherungs-AG auf die ERGO Versicherung AG.
Integration der Hamburg-Mannheimer Rechtsschutzversicherung in die D.A.S.
2015 Verschmelzung der D.A.S. Deutscher Automobil Schutz Allgemeine Rechtsschutz-Versicherungs-Aktiengesellschaft auf die ERGO Versicherung AG. Die Marke D.A.S. bleibt erhalten.

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei